StartBücher & ComicsComputer & InternetNo Social Media!: Der Ratgeber für Social-Media-Skeptiker

No Social Media!: Der Ratgeber für Social-Media-Skeptiker

No Social Media!: Der Ratgeber für Social-Media-Skeptiker. Mit effektiven Alternativen zum Online-Marketing-Erfolg, auch ohne Facebook, Instagram u. Co. ist ein Buch aus dem Rheinwerk Verlag und erschien am 6. Juni 2024. 

Möchten Sie das digitale Leseerlebnis für sich entdecken? Dann empfehle ich Ihnen diesen eReader als ausgezeichnete Wahl: eReader tolino epos 3.

No Social Media!

Haderst du mit Social Media? Kosten sie dich nur Zeit, Geld und Mühe, ohne spürbaren Erfolg für dein Unternehmen? Würdest du lieber auf eine Social-Media-Präsenz verzichten, hast aber Angst, ohne sie nicht erfolgreich zu sein? Dieses Buch hilft dir bei deiner Entscheidung für oder gegen Social Media. Alexandra Polunin zeigt, dass der Einsatz sozialer Medien wohlüberlegt sein will und definitiv kein Muss für jedes Unternehmen ist. Früher selbst Social-Media-Beraterin, hat sich die Autorin zur „Aussteigerin“ gewandelt und wirbt für einen maßvollen Einsatz der Plattformen. Sie zeigt wirkungsvolle Alternativen, wie die eigene Website, Blogs, SEO, Newsletter, Podcasts oder auch klassisches E-Mail-Marketing, mit denen Selbstständige und Unternehmen erfolgreich Marketing betreiben können. So gelingt dein Online-Marketing auch ohne Social Media.

Das Buch „No Social Media!: Der Ratgeber für Social-Media-Skeptiker. Mit effektiven Alternativen zum Online-Marketing-Erfolg, auch ohne Facebook, Instagram u. Co.“ von Alexandra Polunin ist ein echter Augenöffner für jeden, der sich von der dominanten Präsenz sozialer Medien im Marketing überfordert fühlt. In einer Zeit, in der uns suggeriert wird, dass ohne Social Media kaum erfolgreiches Marketing möglich ist, bietet dieses Buch eine erfrischende und gut durchdachte Perspektive auf Alternativen. Schon der Titel des Buches deutet auf einen rebellischen Ansatz hin, und Polunin liefert genau das. Die Autorin, die selbst einmal als Social-Media-Beraterin tätig war, zeigt in ihrem Buch, dass es auch ohne die großen Plattformen wie Facebook, Instagram & Co. geht. Sie bietet eine Fülle von Strategien und Techniken an, die auch ohne Social Media zu erfolgreichem Online-Marketing führen können.

Der Aufbau des Buches ist klar und strukturiert. Es ist in drei Hauptteile unterteilt, die in insgesamt neun Kapitel gegliedert sind. Jedes Kapitel baut logisch auf dem vorherigen auf und führt den Leser Schritt für Schritt durch den Prozess des Marketings ohne Social Media. Am Anfang steht eine kritische Betrachtung der Vor- und Nachteile von Social Media. Dies ist besonders hilfreich, da es nicht nur die positiven Aspekte beleuchtet, sondern auch die Schattenseiten aufzeigt. Diese ausgewogene Sichtweise hilft, eine fundierte Entscheidung zu treffen, ob Social Media für das eigene Unternehmen wirklich notwendig ist. Im zweiten Teil des Buches widmet sich Polunin der Entwicklung einer Online-Marketing-Strategie ohne Social Media. Hier wird die Customer Journey detailliert beschrieben und gezeigt, dass es viele andere Touchpoints gibt, um die Zielgruppe zu erreichen. Besonders nützlich fand ich das sechste Kapitel, in dem verschiedene Alternativen zu Social Media vorgestellt werden. Ob Webseite, Blog, SEO, Podcast oder klassisches E-Mail-Marketing – Polunin zeigt, wie man diese Tools effektiv nutzen kann.

Ein weiterer großer Pluspunkt des Buches ist die Entlarvung der Mythen rund um Social Media im siebten Kapitel. Viele glauben, dass eine Abwesenheit auf Plattformen wie Instagram und Co. ein Nachteil ist. Polunin widerlegt diese Annahme und zeigt, dass es möglich ist, durch die Abwesenheit sogar einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Dies reicht von gesundheitlichen Vorteilen bis hin zu Aspekten wie Integrität und Nachhaltigkeit. Das abschließende neunte Kapitel bietet eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Ausstieg aus Social Media. Dies ist besonders wertvoll für diejenigen, die sich entschlossen haben, diesen Weg zu gehen, aber nicht wissen, wie sie anfangen sollen.

Besonders beeindruckend an Polunins Buch ist, dass es nicht nur theoretisch bleibt. Sie teilt ihre eigenen Erfahrungen und führt Interviews mit anderen, die den Weg des Social Media-Ausstiegs bereits gegangen sind. Dies verleiht dem Buch eine persönliche Note und macht die Inhalte greifbar und nachvollziehbar. Die Grundidee des Buches ist, dass Social Media nur eine von vielen Optionen im Marketing ist. Besonders für die jüngere Generation, die oft glaubt, dass Marketing ohne Social Media nicht funktioniert, ist dieses Buch ein wertvoller Ratgeber. Es ermutigt dazu, auch unbekannte Pfade zu beschreiten und sich auf die eigenen Werte zu besinnen.

„No Social Media!“ ist eine klare Kaufempfehlung für alle, die auf der Suche nach Alternativen im Marketing sind. Es bietet wertvolle Einblicke und praxisnahe Tipps, um ohne Social Media erfolgreich zu sein. Alexandra Polunin zeigt, dass es möglich ist, sich von den Zwängen der sozialen Netzwerke zu befreien und dennoch effektives und ethisches Marketing zu betreiben. Ein Muss für jeden, der seine Marketingstrategie überdenken und sich auf das Wesentliche konzentrieren möchte.

No Social Media!: Der Ratgeber für Social-Media-Skeptiker

9.7

Aufmachung

9.5/10

Umfang

9.7/10

Schreibstil

9.6/10

Thema

9.8/10

Aufbau

9.8/10

Lesbarkeit

9.7/10

Illustrationen

9.8/10

Umsetzung

9.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Das Buch bietet eine Vielzahl an Alternativen zu Social Media, wie Webseiten, Blogs, SEO, Podcasts und E-Mail-Marketing, die detailliert erklärt und praxisnah dargestellt werden.
  • Polunin beleuchtet sowohl die Vor- als auch die Nachteile von Social Media, was eine fundierte Entscheidungsfindung ermöglicht.
  • Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen im Buch helfen beim strukturierten Ausstieg aus Social Media und bieten klare Handlungsanweisungen.
  • Die Autorin teilt ihre eigenen Erfahrungen und ergänzt diese durch Interviews, was das Buch greifbar und authentisch macht.
  • Das Buch räumt mit weit verbreiteten Mythen über die Notwendigkeit von Social Media auf und zeigt, wie man ohne diese Plattformen Wettbewerbsvorteile erzielen kann.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

10 Jahre Mediennerd.de #5 mit Gruselkabinett – Folge 190: Schauermärchen 1

Liebe Leserinnen und Leser, wir sind überwältigt und dankbar, denn Mediennerd.de wird diesen Monat 10 Jahre alt! Ein Jahrzehnt voller spannender Inhalte, leidenschaftlicher Diskussionen über...