StartBücher & ComicsBelletristikNever Safe - Wann wirst du sicher sein?

Never Safe – Wann wirst du sicher sein?

Never Safe – Wann wirst du sicher sein? ist ein Buch aus dem Knaur Verlag und erschien am 12. Januar 2024. 

Never Safe – Wann wirst du sicher sein?

Es war ein Tag, der ihr Leben in einen Albtraum verwandelte: An Heiligabend entkam die damals 7-jährige Kara einem Mörder, der ihre halbe Familie umbrachte. Jetzt, knapp zwanzig Jahre später, kommt ihr Halbbruder Jonas, der damals für die Morde verurteilt wurde, überraschend frei. Gleichzeitig erhält Kara plötzlich kryptische Nachrichten, und sie kann das Gefühl nicht abschütteln, dass sie etwas mit ihrer älteren Schwester zu tun haben. Marlie, die sie an jenem schrecklichen Heiligabend zwang, sich zu verstecken, und von der seither jede Spur fehlt. Während Kara noch versucht, die neuesten Entwicklungen zu verarbeiten, kommt es zu einem Mord in ihrem näheren Umfeld. Bald schon fürchtet Kara erneut um ihr Leben …

„Never Safe – Wann wirst du sicher sein?“ von Lisa Jackson hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann gezogen. Der Stand-Alone-Thriller bietet eine fesselnde Geschichte, die mich tief in ein Familiendrama eintauchen ließ, das dramatischer und traumatischer kaum sein könnte. Die packende Erzählung rund um Kara, die als Kind einem grausamen Mordanschlag entkam und zwanzig Jahre später mit den Schatten ihrer Vergangenheit konfrontiert wird, hat mich nicht losgelassen. Die Handlung ist rätselhaft und hält die Spannung konstant hoch. Besonders beeindruckend fand ich, wie die Autorin es versteht, mit der Neugierde der Leser*innen zu spielen, indem sie geschickt verschiedene Erzählperspektiven verwebt. Die Reise in Karas Vergangenheit, die sie gemeinsam mit dem Journalisten Wesley Tate unternimmt, ist nicht nur spannend, sondern wirft auch ein Licht auf die Abgründe menschlicher Beziehungen und die Komplexität familiärer Bande.

Allerdings muss ich gestehen, dass mich der Aspekt der polizeilichen Ermittlungen nicht vollständig überzeugen konnte. Die Darstellung der Ermittler wirkte auf mich etwas zu stereotyp und die Dynamik zwischen ihnen weniger ausgefeilt. Dies steht in starkem Kontrast zur detaillierten Ausarbeitung der Hauptfigur Kara, deren tiefgründige Charakterisierung und emotionale Tiefe mir sehr imponiert haben. Ihre traumatische Vergangenheit und die nachvollziehbaren psychischen Folgen machen sie zu einer der faszinierendsten Figuren des Romans. Ein weiterer Kritikpunkt betrifft die Nebenfiguren und die teilweise zu schlichte Darstellung ihrer Motivationen und Hintergründe. Hier hätte ich mir eine ähnlich sorgfältige Charakterzeichnung gewünscht, wie sie bei Kara zu finden ist. Trotz dieser Schwächen bleibt der Thriller in seiner Gesamtheit ein mitreißendes Leseerlebnis.

Die Liebesgeschichte, die sich im Verlauf der Handlung andeutet, fügt dem Ganzen eine zusätzliche Ebene hinzu, auch wenn diese Beziehung nicht im Zentrum des Geschehens steht. Es ist interessant zu beobachten, wie diese Beziehung die Handlung bereichert, ohne jedoch deren Tempo oder Intensität zu mindern. Abschließend lässt sich sagen, dass „Never Safe“ trotz einiger Schwächen in der Charakterzeichnung und bei den Ermittlern ein durchweg spannender Thriller ist. Lisa Jackson zeigt einmal mehr ihr Können im Konstruieren komplexer, fesselnder Geschichten. Das Buch ist eine klare Leseempfehlung für alle Thriller-Fans, die auf der Suche nach einer Geschichte sind, die bis zum Schluss fesselt und mit einem überraschenden Ende aufwartet. Die Frage, wann man wirklich sicher sein kann, begleitet den Leser noch lange nach der Lektüre – ein Zeichen für die nachhaltige Wirkung des Romans.

Never Safe - Wann wirst du sicher sein?

9

Aufmachung

9.0/10

Umfang

8.9/10

Schreibstil

9.0/10

Umsetzung

9.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Der Thriller hält durchgehend die Spannung hoch und fesselt mit einer rätselhaften und komplexen Geschichte.
  • Kara ist als Protagonistin tiefgründig und facettenreich gestaltet, ihre emotionale Tiefe und traumatische Vergangenheit sind überzeugend dargestellt.
  • Die Verwebung unterschiedlicher Blickwinkel bereichert die Erzählung und steigert die Neugierde.
  • Trotz einiger Längen bleibt das Buch durchweg spannend und bietet eine fesselnde Lektüre.
  • Das Finale des Thrillers ist sowohl überraschend als auch spannend und hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Lillys Courage

Selene: Pfad des Mondes

AKTUELLE GEWINNSPIELE