Neue Trashfilme (Horror/Thriller) von Cargo Records die sich lohnen

Neue Trashfilme (Horror/Thriller) von Cargo Records die sich lohnen will ich euch heute vorstellen, ich hatte mit den Filmen meinen Spaß.

Neue Trashfilme (Horror/Thriller) von Cargo Records

Nur Computer morden leise…: Um auf die Menschen um sich herum zu verzichten, die sein Leben zum Elend machen, benutzt ein Mann einen Taschencomputer, um die glaubwürdigsten tödlichen Unfälle für seine Feinde zu erarbeiten, die diesen passieren könnten und sorgt dafür, dass die Morde Realität werden. Doch er hat die Rechnung ohne seine „Erfindung“ gemacht …

Fire on Fire – Das Frauencamp auf der Todesinsel: Eine unschuldige Gruppe von College-Mädchen gerät in ein tödliches Rachespiel, als sich ein südamerikanischer Kokainbaron gegen den Chef eines amerikanischen Geheimdienstes rächt, weil er seinen Sohn wegen Drogen beschuldigung inhaftiert hat. Sie werden vergewaltigt, gefoltert, eingesperrt … doch jetzt schlagen die Mädchen eiskalt zurück.

Highway Queen: Sie ist eine Prostituierte – routiniert, erfahren, bildhübsch und mit einem Herzen aus Gold. Und ihren Konkurrentinnen immer etwas voraus, denn ihre Tricks, Freier zu werben, sind besser. So steht sie Tag für Tag am Straßenrand, verkauft sich und ihren Körper, liebt für Geld in Autos, im Freien, auf Schrottplätzen. Doch als sie Eric kennenlernt, kommen Zweifel an ihrem Tun, der Wunsch nach Liebe, nach Kindern und nach geregelten Verhältnissen gewinnt Oberhand. Um für Eric zu kämpfen, hängt sie ihren „Job“ an den Nagel. Doch die Vergangenheit holt sie auf brutalste Weise ein …

Thunderclap: Terminator Woman: Julie und Jay zwei Cops ausL.A., haben den gefährlichen Auftrag, Marsalas nach Afrika zuüberführen. Er soll gegen den international gesuchten Schwerverbrecher,Frauenhändler und Anführer eines Goldschmuggel-Syndikates, Alex Gatelee, aussagen. Bereits während der Fahrt ins Gefängnis sind Gatelees Männer hinter ihnen her. Sie wollen Marsalas um jeden Preis. Nur durch ihren übermenschlichen Kampfeinsatz können Julie und Jay die Männer überwältigen. Aber Gatelee gibt nicht auf und kidnappt Julie, um Marsalas Freilassung zu erpressen. Nun ist Jay gezwungen, allein gegen das Killer-Kommando zu kämpfen.

Kickboxer Cop: Cheryl Anderson ist fünfzehn, als ihr Vater einen Regierungstransport überfällt und eine Million Dollar erbeutet. Jahre später versuchen die ehemaligen Komplizen ihres Vaters, der nach dem Raub mit der Million spurlos verschwand, Cheryl zu entführen. Cheryl (die Amerikanische Kickbox-Weltmeisterin Karen Sheperd), inzwischen eine erfolgreiche Polizistin, und ihr Freund John nehmen den Kampf auf und versuchen dieI dentität von Cheryls Vater aufzuklären.

Rocktober Blood – An der Schwelle zum Wahnsinn: Billy „Eye“ Harper, Frontmann der Hard Rock-Glam Band „Rocktober Blood“ singt zwar gern über Gewalt und Tod und ist auch sonst ein wenig exzentrisch, doch als sowohl der Produzent als auch ein weibliche Bandmitglied umgebracht werden und die Backgroundsängerin Lynn (Donna Scoggins) das nur knapp überlebt, sieht es so aus, als wäre Billy auch in Wirklichkeit durchgeknallt. Ihre Aussage bringt ihn in relativ kurzer Zeit sowohl in den Todestrakt wie auch auf den elektrischen Stuhl, während Lynn selbst Sängerin wird, in diesem Fall ihrer Band „Headmistress“. Doch just da fängt ein Unbekannter an, sie zu terrorisieren und zu verfolgen, was den Anschein hat, als wäre Billy entweder nicht tot oder aus dem Grab wieder auferstanden …

Blue Tiger – American Yakuza 2: Nachdem ihr Sohn vonder Yakuza ermordet wurde, wird eine Mutter (Virginia Madsen) zumgnadenlosen Racheengel an den Mördern ihres Kindes. Eine einzigartigeTätowierung in Form eines Tigers bringt sie auf die Spur der Killer…

In meinem Freundeskreis haben gerade einige Corona, belastend, wenn man einfach nirgendwo hin kann und den ganzen Tag zuhause sitzt sag ich euch. Aber eine gute Sache hatte das alles, denn ich hatte sehr viel Zeit meinem größten Hobby nachzugehen: Filme schauen. Und ich habe einiges geschaut u.a. die neuen DVD Releases von Cargo Records. Natürlich alles Trashfilme, das muss ich ganz klar sagen, aber ein Highlight für alle Liebhaber eben solcher Filme. Auch wenn die Qualität von allen höchstens VHS Niveau hat, hatte ich sehr viel Spaß mit den Filmen, besonders mit den oberen dreien, die waren sogar richtig gut. Wie die anderen aber auch, hier war kein Film dabei, wo ich sagen würde „schlecht“. Ich bin eben Trashliebhaber und kann euch diese Filme sehr empfehlen, schaut einfach mal rein.

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.