Mysterious Skin

Mysterious Skin ist ein Drama mit u.a. Joseph Gordon-Levitt und Brady Corbet von Alive aus dem Jahr 2004.

Mysterious Skin

Die beiden Achtjährigen Brian und Neil sind Baseball-Teamkollegen, bis Brian nach einem Blackout mit blutender Nase aufgefunden wird. Neil bleibt weiter im Team – schwärmt er doch für den pädophilen Coach, der diese Verliebtheit ausnutzt und ihn skrupellos missbraucht. Jahre später: Brian und Neil sind inzwischen Teenager. Während Neil sich als Stricher verdingt, ist aus Brian ein schrulliger Eigenbrötler geworden, der davon überzeugt ist, dass seine kindlichen Blackouts die Folge einer Alien-Entführung sind. Ihre Schicksale sind irreversibel miteinander verflochten: Ihr spätes Wiedersehen fördert die erschütternde wahre Antwort auf Brians Frage nach der verlorenen Zeit zutage …

Der Film hat schon einige Jahre auf dem Buckel aber ich muss ehrlich sagen, dass ich ihn noch nicht kannte und diese Tage zum ersten Mal gesehen habe. Was soll ich dazu sagen, ich war geschockt über den Film. Wie schonungslos dieser ist. Es gab Szenen bei denen ich einfach nur mit offenen Mund vor dem Fernseher gesessen bin. Ich fand ihn einfach nur heftig, wie das Leben von menschen verläuft die eben so ein Schicksal teilen. Was das aus Menschen macht. Ich weiß immer noch nicht was ich genau dazu sagen soll, dieser Film ist zum Ende sehr berührend, herzzerreißend und einfach schockierend. Ein klasse Film der total viele Emotionen in mir ausgelöst hat. Ich kann euch sehr empfehlen hier einmal reinzuschauen.

Mysterious Skin

9.4

Story

10.0/10

Qualität

8.9/10

Schauspieler

9.3/10

Umsetzung

9.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Schockierend
  • Herzzerreißend
  • Hochdramatisch
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.