Morgiana

Morgiana ist ein Film mit u.a. Iva Janzurová, Josef Abrhám, Nina Divísková, Jirí Kodet und Ivan Palúch von Studio Hamburg Enterprises aus dem Jahr 1972.

[amazon box=“B07QN8P27C“ description=““]

Morgiana: Irgendwann Ende des 19.Jahrhunderts. Zwei Schwestern. Klára ist schön, begehrt und hat ein gutes Herz. Viktoria ist stets dunkel gekleidet, hasserfüllt und zerfressen vor Neid auf die lebensfrohe Schwester. Von einer Giftmischerin erhält Viktoria ein langsam wirkendes Gift, das erst nach Wochen zum Tod führt. Mit einer tödlichen Phiole im Gepäck macht sich Viktoria auf, um das Schwesterchen zu besuchen …

Ausflug in die surreale Welt, die Juraj Herz in dem prachtvoll ausgestatteten Horrormärchen Morgiana entstehen lässt. Der nach Motiven aus Alexander Grins Novelle Jessy und Morgiana gedrehte Film erzählt von dunklen Wünschen und gespaltenen Seelen zweier ungleicher Schwestern in einem dekadenten 19. Jahrhundert.

7,0 von 10 lebensfrohen Schwestern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.