Montenegro Reiseführer

Montenegro Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps. Inkl. Freischaltcode zur ausführlichen App mmtravel.com (MM-Reisen) erschien am 29. April 2024. 

Möchten Sie das digitale Leseerlebnis für sich entdecken? Dann empfehle ich Ihnen diesen eReader als ausgezeichnete Wahl: eReader tolino epos 3.

Montenegro Reiseführer

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher. Seit mehr als 15 Jahren bereist unser Autor Montenegro, das kleine Land an der Adria . Kenntnisreich und mit Esprit weist er Ihnen den Weg zu den touristischen Highlights , aber auch zu Orten und Plätzen, die Sie so in keinem anderen Reiseführer finden. Folgen Sie Achim Wigand in der fünften Auflage unseres Montenegro-Reiseführers auf 308 Seiten mit 165 Farbfotos in dieses bezaubernde und an Sehenswertem reiche Land. 16 Wanderungen und Touren , elf davon mit kostenfrei herunterladbaren GPS-Tracks , führen Sie in fast jeden Winkel. Dank 33 Karten und Plänen inklusive einer Übersichtskarte von Montenegro und einem Stadtplanvon Kotor sind Sie immer so gut orientiert, wie die Einheimischen. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Alles vor Ort für Sie recherchiert und ausprobiert. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen…

Der „Montenegro Reiseführer“ von Achim Wigand, herausgegeben vom Michael Müller Verlag, hat mich auf meiner Reise durch Montenegro begleitet und sich als unverzichtbarer Begleiter erwiesen. Mit einer Mischung aus fundierten Informationen, praktischen Tipps und humorvollen Anekdoten schafft es dieser Reiseführer, sowohl Neulinge als auch erfahrene Reisende zu begeistern. Schon beim ersten Durchblättern fällt die detaillierte Aufbereitung der Inhalte ins Auge. Auf 308 Seiten und mit 165 Farbfotos bietet das Buch nicht nur eine visuelle, sondern auch eine inhaltliche Fülle, die ihresgleichen sucht. Der Autor bereist Montenegro seit über 15 Jahren und teilt sein umfangreiches Wissen über das Land auf eine ansprechende und unterhaltsame Weise. Dies zeigt sich besonders in den zahlreichen Hintergrundinformationen und den gut recherchierten Details, die den Reiseführer auszeichnen.

Ein herausragendes Merkmal dieses Reiseführers sind die 16 vorgeschlagenen Wanderungen und Touren, von denen elf mit kostenfrei herunterladbaren GPS-Tracks ausgestattet sind. Diese führen den Leser in nahezu jede Ecke Montenegros, von den malerischen Küstenorten bis hin zu den beeindruckenden Berglandschaften. Dank der 33 enthaltenen Karten und Pläne, darunter eine Übersichtskarte von Montenegro und ein Stadtplan von Kotor, bleibt man stets gut orientiert und kann die Routen problemlos nachvollziehen. Besonders positiv hervorzuheben ist die Betonung auf Nachhaltigkeit und regionale Wirtschaft. Der Reiseführer kennzeichnet ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe, was besonders umweltbewussten Reisenden zugutekommt. Diese Aspekte wurden vor Ort gründlich recherchiert und ausprobiert, was dem Leser eine verlässliche Orientierung bietet.

Die Geheimtipps von Achim Wigand sind ein weiteres Highlight. Abseits der ausgetretenen Pfade führt er zu Orten, die in anderen Reiseführern kaum Erwähnung finden. Diese Tipps machen die Reise zu einem besonderen Erlebnis und lassen den Besucher Montenegro aus einer authentischen und unverfälschten Perspektive erleben. Praktische Hinweise und reisepraktische Ratschläge, ergänzt durch die wichtigsten Redewendungen auf Serbisch, runden das Angebot ab und machen den Reiseführer zu einem umfassenden Begleiter. Die geographischen Superlative Montenegros – von der tiefsten Schlucht Europas bis zum größten Binnensee des Balkans – werden ebenso behandelt wie die kulturellen und historischen Schätze des Landes. Ob Strandurlauber, Naturfreund oder Kulturinteressierter, jeder findet in diesem Reiseführer passende Empfehlungen und Anregungen. Besonders beeindruckend ist der ausführliche Abschnitt über die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Dubrovnik, der sich als wertvolle Ergänzung erweist.

Für die digitale Unterstützung sorgen die mmtravel® App und elf GPS-Tracks, die kostenfrei und ohne Registrierung zum Download bereitstehen. Diese Tools bieten praktische Unterstützung und erleichtern die Reiseplanung und -durchführung erheblich. Abschließend lässt sich sagen, dass der „Montenegro Reiseführer“ von Achim Wigand ein rundum gelungenes Werk ist. Seine Kombination aus detaillierten Informationen, praktischen Tipps und humorvollen Erzählungen macht ihn zu einem unverzichtbaren Begleiter für jede Montenegro-Reise. Egal ob man die beeindruckenden Landschaften erkunden, die kulturellen Schätze entdecken oder einfach nur entspannen möchte – dieser Reiseführer bietet für jeden etwas und ist daher uneingeschränkt zu empfehlen.

Montenegro Reiseführer

9

Aufmachung

8.9/10

Umfang

8.5/10

Schreibstil

9.0/10

Thema

9.0/10

Aufbau

9.2/10

Lesbarkeit

9.0/10

Illustrationen

9.5/10

Umsetzung

9.1/10

Hat mir besonders gefallen

  • Der Reiseführer bietet auf 308 Seiten mit 165 Farbfotos eine Fülle an Wissen, das fundiert und gut recherchiert ist.
  • 16 vorgeschlagene Wanderungen und Touren, davon elf mit kostenfrei herunterladbaren GPS-Tracks, führen durch ganz Montenegro.
  • Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind klar gekennzeichnet, was umweltbewussten Reisenden zugutekommt.
  • Der Reiseführer enthält viele wenig bekannte Orte und persönliche Empfehlungen, die in anderen Reiseführern kaum erwähnt werden.
  • Die mmtravel® App und elf GPS-Tracks bieten kostenfrei und ohne Registrierung praktische Unterstützung und erleichtern die Reiseplanung.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE