Mit dem Camper unterwegs in die Welt, doch was ist zu beachten?

Mit dem Camper unterwegs in die Welt, doch was ist zu beachten? Es gibt viel spannendes Wissen rund um den Camper und um das Gefühl frei unterwegs zu sein. Ich möchte euch hier davon berichten.

Mit dem Camper unterwegs

Immer mal wieder überlege ich einfach mal eine Zeit lang abzuhauen. Natürlich könnte man vereisen, ein teures Hotel mieten und es sich gut gehen zu lassen. Aber das wäre nicht das was ich gerne hätte. Ich wäre gerne ein bisschen wie ein Aussteiger, ohne wirklich einer zu sein, wisst ihr wie ich das meine?

Klicke auf das Bild für mehr Infos Ein Reihenhaus in der Vorstadt, zwei Kinder, ein Nine-to-five-Bürojob – für viele der Inbegriff eines guten Lebens … Doch nicht jeder passt in diese Norm. Autor Christian Siry reist einen Sommer lang in seinem Bus Paul durch Deutschland und besucht sogenannte Aussteiger in ihren selbstgeschaffenen Lebensnischen…

Dieses Gefühl habe ich oft, ich möchte einfach mal ausbrechen aus meinen Leben. Nicht das ich es nicht liebe wie es ist, ich habe das Gefühl ich müsste einfach mal einige Wochen raus und mich entschleunigen. Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht wie man das am besten umsetzen könnte und ich glaube die meiste Freiheit hat man in einem Wohnmobil oder sogar in einem fertig gemachten Camper, wobei der Weg hier wohl das Ziel ist.

Klicke auf das Bild für mehr Infos “Also i find’s a guats Platzl“, versucht Mathias mich in seinem schönsten Österreichisch zu überzeugen. Ich schaue auf den malerischen Feldweg, auf dem wir stehen, die Blumenwiese neben dem Bus, das traditionelle rumänische Kreuz an der Weggabelung und die himmelweite Aussicht: Ich finde es zum Kotzen.

Am liebsten würde ich natürlich auch meine Frau mitnehmen, einen Camper umbauen und einfach reisen. Doch da gibt es so extrem vieles zu beachten. Glücklicherweise kennt sich meine Frau gut mit alten Autos aus, ja sie ist die Schrauberin in der Familie. Wir haben auch schon Pläne gemacht wie wir uns dann was umbauen würden, am wichtigsten ist es, dass man gut verpflegt wird finde ich, daher ist eine Möglichkeit zu kochen extrem wichtig.

Klicke auf das Bild für mehr Infos Absorberkühlschrank oder Kühlbox? Wie groß sollte mein Frischwassertank sein? Muss ich einen Wechselrichter installieren? Welche Bestimmungen muss ich für den Einbau von gasbetriebenen Geräten beachten? – Auf diese und viele weitere Fragen stößt man unweigerlich, wenn man sich einen Camper selbst ausbauen möchte…

Ihr seht selbst, das ist ein Projekt bei dem man auf vieles zu achten hat. Bei dem man auch auf vieles verzichten muss, dennoch wollen wir es uns so angenehm wie möglich machen und das eben mit einer vernünftigen „Küche“. Ich habe sogar schon nach Rezepten geschaut, die man dann einfach machen könnte.

Klicke auf das Bild für mehr Infos Über 80 Rezepte hat sie schließlich zusammengetragen und für die Campingküche angepasst. Alle sind mit wenigem Equipment und einfachen, frischen Zutaten zuzubereiten – absolut vantauglich und verdammt lecker!

Wie ihr seht, ich beschäftige mich schon lange und detailliert mit den Gedanken, habe hier jede Menge Bücher rumfliegen, die ich euch auch hier verlinkt habe. Das alles bringt mich meinem Traum ein Stück weit näher und ich möchte euch dran teilhaben lassen. Ich weiß heute noch nicht, wann ich diesen Traum umsetze aber ich nehme mir es jedes Jahr fest vor zumindest ein Stück weiter in die Richtung der Erfüllung zu gehen. Wo wir gerade bei Reisen sind, man will natürlich auch mal zu Fuß unterwegs sein und da gibts einiges zu beachten, vor allem wenn man aber zusätzlich noch mit Hund unterwegs ist und unser Charly ist eine kleine Prinzessin. Daher hier noch zwei weitere Empfehlungen.

Klicke auf das Bild für mehr Infos

Schon alle Halbmarathons im Landkreis mitgelaufen?! In den »Reise-Hacks« finden Jogging-Fans alles, was sie wissen sollten: Wie viele Paar Laufschuhe passen ins Gepäck? Welche Landesküche verträgt sich am besten mit meinem Ernährungsplan? Und wo finde ich die schönsten Strecken?

Klicke auf das Bild für mehr Infos

Schon alle Gassistrecken im Umkreis von 20 Kilometern erkundet?! In den »Reise-Hacks« finden Hundemenschen alles, was sie wissen sollten: Wohin kann ich wann mit meinem Hund am besten verreisen? Was lassen sich dort für Abenteuer erleben? Und was muss ich überhaupt alles mitnehmen?

An den Hotspots Berge und Meer ist es dir zu voll? Dann ist unser Buch genau die richtige Inspiration für dich!

Klicke auf das Bild für mehr Infos Deutschland ist ein vielseitiges und wunderschönes Reiseland. Von endlosen Seenlandschaften über grüne Mittelgebirge mit geschichtsträchtigen Städten, bis hin zu ausgedehnten Wäldern und traumhafter Natur, findest du vor deiner Haustür das absolute Reiseparadies.
Klicke auf das Bild für mehr Infos

Mit 20 Roadtrips durch 18 Länder bieten dir Caro und Martin vom renommierten Reiseblog WE TRAVEL THE WORLD die geballte Inspiration für deine nächsten Abenteuer mit dem PKW, Campervan oder Wohnmobil.

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.