Meteor von Matthias Reim

Meteor ist das neueste Album von Matthias Reim und Rca Deutschland (Sony Music) vom 23. März 2018.

[amazon box=“B079FLP3VD“ description=““]

Meteor von Matthias Reim: „Meteor“ ist ein Album auch für diejenigen Musikfreunde, die bisher mit Matthias Reim nichts am Hut hatten. Matthias Reim ist immer noch der alte – aber er hat sich diesmal neu erfunden! Er hat sich musikalisch entwickelt – seine Musik ist transparenter geworden, sie lässt seiner Stimme und damit seiner Persönlichkeit mehr Raum. Und auch die Texte seiner Songs haben eine neue Handschrift.

Der Schwerpunkt der neuen Reim-Produktion liegt diesmal eindeutig auf den Balladen, den Popsongs – den Liedern, in denen er seinem Publikum Geschichten erzählt. Das sind genau die Lieder, die seine Fans und Freunde schon immer an dem Künstler geliebt haben. Und es sind genau diese Lieder, die ihm diesmal besonders gut gelungen sind. Moderner im Sound, weit weg vom Schlager – und trotzdem typischer Reim denn je.

In der Tat ist das letzte Reim Album schon etwas her, ich hatte mich hierdrauf gefreut, denn ich mag die Stimme von Matthias Reim sehr gerne hören, bin allerdings etwas enttäuscht über nur 12 Tracks, kann mir keiner sagen, dass nicht noch der ein oder andere Remix drauf gepasst hätte von bekannten Liedern. Aber sei es drum, die Lieder die drauf waren haben mir meistens gefallen. Ich empfand das Album als solide, hörenswert und gelungen, ohne das ich nun sagen könnte, da wäre ein Top-Hit dabei gewesen. Es ist so in der Gesamtheit ganz gut geworden. Hört doch einfach selbst mal rein.

[amazon box=“B07JZRR79P“ description=““]

Nach dem Top-3-Chart-Erfolg von ‚Meteor‘ und einer grandiosen Open Air-Saison 2018 erfreut Matthias Reim seine Fans zum Ende des Jahres mit einer erstklassigen Bonus-Hits-Version des Albums. Drei bisher unveröffentlichte Tracks, das Hit-Duett ‚Nicht verdient‘ mit Michelle, bis dato ungehörte Live-Versionen und exklusive Remixe lassen das Tracklisting des Albums auf ganze 20 Titel anwachsen.

Während ich das Ursprungsalbum schon klasse fand, mit einfach zu wenigen Tracks, bin ich von dieser neuen Bonusversion mehr als begeistert. 20 Tracks, mehr geht wirklich nicht auf einer Scheibe, ich bin schwer begeistert.

7,5 von 10 soliden Alben

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.