StartBücher & ComicsGesundheit & MedizinMein Schmerz ist heilbar: Die Entdeckung des faszialen Organs

Mein Schmerz ist heilbar: Die Entdeckung des faszialen Organs

Mein Schmerz ist heilbar: Die Entdeckung des faszialen Organs: Die Entdeckung des faszialen Organs. Zusammenhänge zwischen Faszien und … den Gesichtspunkten ganzheitlicher Medizin ist ein Buch aus dem Goldegg Verlag und erschien am 5. Februar 2024. 

Mein Schmerz ist heilbar

Das fasziale Organ – Hoffnung für Schmerzpatienten! Dass es Faszien gibt, ist bekannt – aber die Bedeutung des „Faszialen Organs“ als zentrale neuronale Steuerung für den gesamten menschlichen Körper wird bis heute unterschätzt. In diesem Buch klärt der Arzt Dr. Rolf Eichinger darüber auf, warum Störungen des faszialen Organs Auslöser für weit verbreitete Krankheiten sind. Die Physiotherapeutin Kerstin Klink hilft mit ihren Beiträgen zudem konkret dabei, Schmerzzustände aufzulösen oder zu verbessern. Dieses Buch ist ein spannendes medizinisches Aufklärungsbuch, das mit einer neuen Herangehensweise in der ärztlichen und therapeutischen Behandlung punktet und jenen Menschen helfen kann, die bisher ohne zielführende Diagnose geblieben sind. Ein komplexes Modell, das Zusammenhänge aufdeckt – einfach erklärt! Rolf Eichinger hat ein Modell entwickelt, das die Zusammenhänge für medizinische Laien nachvollziehbar macht.

Hast du auch schon einmal das Gefühl gehabt, dass deine Schmerzen einfach nicht verschwinden wollen? Vielleicht hat dir jemand gesagt, dass deine Faszien „verklebt“ sind und kleine Übungen sofortige Linderung versprechen, aber irgendwie hat das nicht nachhaltig geholfen? Schwindelanfälle, Migräne, unerklärliche Rücken- oder Hüftbeschwerden – die Liste der Beschwerden, die uns das Leben schwer machen, ist lang. Und doch finden Ärzte oft keine klare Ursache dafür. In solchen Momenten kann das Buch „Mein Schmerz ist heilbar: Die Entdeckung des faszialen Organs“ eine Offenbarung sein. Der Autor, Dr. Rolf Eichinger, beleuchtet in diesem Buch die Bedeutung des faszialen Organs und wie dessen Störungen weit verbreitete Krankheiten auslösen können. Unterstützt wird er dabei von Kerstin Klink, einer erfahrenen Physiotherapeutin, die konkrete Ansätze zur Schmerzlinderung liefert.

Was dieses Buch so bemerkenswert macht, ist seine Fähigkeit, komplexe medizinische Konzepte verständlich zu erklären. Eichinger präsentiert ein Modell, das die Zusammenhänge für medizinische Laien zugänglich macht. Warum zeigt sich ein Herzinfarkt manchmal durch Arm- oder Oberbauchschmerzen, ohne dass das Herz selbst betroffen ist? Warum treten allergische Reaktionen nur an bestimmten Stellen auf? Diese Fragen und viele weitere werden hier verständlich beantwortet. Wenn du schon bei zahlreichen Ärzten warst, die dir nicht weiterhelfen konnten und dir gesagt wurde, deine Schmerzen seien „psychosomatisch“, dann könnte dieses Buch die Lösung für dein Leiden sein. Die Autoren machen deutlich: Dein Schmerz ist nicht unheilbar. Mit dem richtigen Ansatz können viele Beschwerden gelindert oder sogar geheilt werden.

„Mein Schmerz ist heilbar“ bietet Hoffnung für all jene, die unter chronischen Schmerzen leiden und bisher keine zufriedenstellende Diagnose erhalten haben. Es ist ein Buch, das nicht nur informiert, sondern auch Wege zur Besserung aufzeigt. Wer bereit ist, über den Tellerrand der konventionellen Medizin hinauszublicken, wird hier wertvolle Einsichten gewinnen. Dr. Rolf Eichinger und Kerstin Klink sind erfahrene Experten auf ihrem Gebiet und vermitteln ihr Wissen auf verständliche Weise. Ihre Mission, den Körper als faszinierende Gesamtheit zu betrachten und eine Verbindung zwischen klassischer Medizin und therapeutischem Ansatz herzustellen, wird in diesem Buch eindrucksvoll umgesetzt. Fazit: „Mein Schmerz ist heilbar“ ist mehr als nur ein Buch – es ist eine Quelle der Hoffnung und Erkenntnis für alle, die unter chronischen Schmerzen leiden und nach Antworten suchen.

Mein Schmerz ist heilbar: Die Entdeckung des faszialen Organs

8.5

Aufmachung

8.6/10

Umfang

8.5/10

Schreibstil

8.5/10

Umsetzung

8.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Verständliche Erklärung komplexer medizinischer Konzepte.
  • Hoffnung und Lösungsansätze für Menschen mit chronischen Schmerzen.
  • Erfahrene Autoren mit fundiertem Fachwissen.
  • Praktische Tipps zur Schmerzlinderung und -behandlung.
  • Betont die Bedeutung des ganzheitlichen Ansatzes in der Medizin.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

Das Beste kommt noch!

Gewinne eine von drei DVDs, von dem Film Das Beste kommt noch! mit u.a. Til Schweiger und Michael Mertens. Fülle dazu einfach das Formular...