Love to share – Liebe ist die halbe Miete

Love to share – Liebe ist die halbe Miete ist ein Hörbuch von Random House Audio vom 13. Mai 2019.

[amazon box=“383714593X“ description=““]

Love to share – Liebe ist die halbe Miete: Tiffy braucht eine günstige Wohnung in London und zwar sofort. Leon arbeitet Nachtschichten und braucht Geld. Ihre Freunde halten sie für verrückt, doch es ist DIE perfekte Lösung: Sie teilen sich ein Zimmer. Die Regeln sind klar: Tagsüber gehört das Appartment Leon, nachts ist es allein Tiffys Reich. Doch angesichts obsessiver Exfreunde, Brüdern, die zu Unrecht im Gefängnis sitzen und natürlich der Tatsache, dass sie einander noch nie begegnet sind und nur über Post-Its kommunizieren, müssen Tiffy und Leon erkennen, dass sich das Leben nicht an Regeln hält. Und die Liebe schon gar nicht …

So Liebesromane sind eigentlich nicht so ganz mein Ding, hier habe ich reinhören wollen weil u.a. Oliver Wnuk liest, seine Stimme finde ich ja so klasse. Vorweg eines gesagt, er macht das hier richtig gut und betont ganz wunderbar, was gar nicht wie abgelesen klingt. Ähnlich gut macht das auch Anna Carlsson, beide haben mich hier schwer begeistert. Die Story selbst hat mich ebenfalls beeindruckt. Die Idee ist einfach grandios, eine Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen die sich eigentlich die meiste Zeit gar nicht begegnen. Das ist so süß und romantisch gemacht, dass das selbst mich erreicht hat. Ich kann euch unbedingt empfehlen hier einmal reinzuhören, ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass dies der beste Liebesroman ist, den ich bisher als Hörbuch gehört habe.

9,5 von 10 Post-Its

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.