Legio XXI Rapax: Eine Legion im Selbstversuch

Legio XXI Rapax: Eine Legion im Selbstversuch ist ein Buch über römische Legionen und einen Selbstversuch aus dem Ammianus Verlag von 2017.

[AMAZONPRODUCTS asin=“3945025664″]

Legio XXI Rapax: Eine Legion im Selbstversuch: Lukas Czerwinski, Historiker an Wochentagen und Optio auf den Römerfesten an den Wochenenden, widmet sich seiner Leidenschaft, der Legio XXI Rapax. Im ersten Teil des Buches findet sich eine historische Darstellung der Legion, Ausführliches zu Ihrer Geschichte, zum Leben in Alltag und Krieg. In der zweiten Hälfte wird die moderne Legio Rapax vorgestellt, zahlreiche Fotos schildern die historische Korrektheit der überzeugendsten Legion Deutschlands und den Anspruch des Reenactors.

Auf das Buch habe ich mich lange gefreut und habe gleich als ich es bekommen habe drinnen gelesen, mit so viel Spannung hatte ich selten ein Buch erwartet. Der erste Teil des Buches war grandios. Prägnanter und besser habe ich noch nichts zum Leben der Legionen gelesen. Man bekommt hier alles Wissen an die Hand, das man haben möchte. Seit es vom Leben der Legionen, bis zu den einzelnen Rängen, den Waffen usw. alles wissenswerte was es über Legionen gibt wird hier sehr prägnant zusammengefasst, einfach genial. Im zweiten Teil des Buches liest man eine Geschichte um das Projekt Legio XXI Rapax. Das war zwar nicht unspannend, dennoch nicht so ganz mein Ding. Mein Fokus lag auf dem ersten Teil, der mehr als grandios war, daher kann ich euch sehr empfehlen hier einfach selbst mal reinzuschauen.

7,5 von 10 römischen Legionen

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.