Kolloidales Silber: Das gesunde Antibiotikum für Mensch, Tier und Pflanze

Kolloidales Silber: Das gesunde Antibiotikum für Mensch, Tier und Pflanze ist ein Buch aus dem AT Verlag vom 25. März 2019.

[amazon box=“3039020013″ description=““]

Kolloidales Silber: Das gesunde Antibiotikum für Mensch, Tier und Pflanze: Kolloidales Silber wirkt wie ein Breitband-Antibiotikum zuverlässig gegen Viren, Bakterien und Pilze, und dies ganz ohne Nebenwirkungen. Es ist entzündungshemmend, beschleunigt die Wundheilung und stärkt das Immunsystem. Diese Effekte sind inzwischen auch wissenschaftlich anerkannt und bewähren sich täglich in der Praxis.

Das Buch beschreibt die 80 wichtigsten Krankheitsbilder und ihre Behandlung mit kolloidalem Silber bei Mensch und Tier. Es erklärt die wissenschaftlichen Grundlagen und enthält den neusten Stand der Forschung, ergänzt durch Hinweise zur eigenen Herstellung von kolloidalem Silber, zu seiner Aufbewahrung und Haltbarkeit. Ein umfassender praktischer Ratgeber sowohl für den privaten wie den professionellen Anwender einfach, klar und für jedermann anwendbar. Neu mit Kapiteln über Autoimmun- und Krebserkrankungen, aktualisiert, ergänzt und erweitert.

Seit kurzem befasse ich mich mit Silberwasser, so wird Kolloidales Silber auch genannt. Das es eine antibakterielle Wirkung hat ist bewiesen. Meiner Meinung nach muss jeder für sich selbst entscheiden ob er sich damit behandeln lässt, denn es gibt natürlich auch unschöne Wirkungen bei zu viel Kolloidales Silber im Körper, da muss man sehr aufpassen. Wer sich aber ernsthaft damit beschäftigen möchte, für den wird dieses Buch sehr spannend sein, denn hier wird alles zu Kolloidales Silber erklärt, bis ins Detail, aber bitte, erkundigt euch auch über Nebenwirkungen, nehmt nicht nur diese Lektüre als Entscheidungshilfe.

7,0 von 10 Silberbarren

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.