King of Retail

King of Retail ist eine Simulation von Iceberg Interactive und Freaking Games die am 15. September 2022 auf Steam erschien.

King of Retail

Du wolltest schon immer mal deinen eigenen Laden aufmachen? In King of Retail ist alles möglich! Plane ein Thema und ein Design für deinen Laden und starte dein eigenes Unternehmen. Dein Laden ist dein Königreich, und wenn du ihn gut führst, kannst du ihn zu einem größeren Imperium ausbauen! Falls es nicht so gut läuft … dann schiebe die Schuld einfach auf die Wirtschaftslage.

Es ist dein Laden, also verkaufe, was du möchtest! Du willst einen Laden, der nur Hühnchen verkauft? Kein Problem! Du willst lieber Elektronik und Frischwaren verkaufen? Warum nicht? Das Geheimnis liegt darin, die Kunden zu überzeugen, ihr hart verdientes Geld in DEINEM Laden auszugeben. Wie machst du deinen Laden zum besten weit und breit? Hast du die besten Regalauffüller der Stadt oder die überzeugendsten Verkäufer? Oder vielleicht sprichst du deine Zielgruppe mit Onlinewerbung an. Es gibt viele Möglichkeiten, dein Geschäft aus der Masse hervorzuheben! Achte genau auf das Verhalten deiner Kunden! Finde heraus, wie du sie dazu bringst, die Geldbörse zu zücken. Und dann verbessere deine Strategie weiter.

Warum nur einen Laden führen, wenn man eine ganze Ladenkette aufbauen kann? Investiere in Werbung, um mehr Kunden zu gewinnen, gestalte die Inneneinrichtung deines Ladens neu und optimiere den Warenbestand und die Preise, um den Profit zu maximieren. Wenn sich deine Strategie bezahlt macht, kannst du Läden in der ganzen Stadt übernehmen! Es ist dein Laden – führe ihn nach deinen Vorlieben. Kümmere dich bis ins Detail um jede Einzelheit, um optimale Profite zu erzielen, oder genieße einfach das Auf und Ab des geschäftlichen Treibens deines Meisterwerks. Du bist dein eigener Boss und kannst spielen, wie du möchtest – es ist schön, ein König zu sein.

Eine tolle Spielidee, von der ich Anfangs nicht wirklich gedacht habe, dass sie funktioniert. Aber sie macht es. Man fängt klein an mit seinem Laden, ich hatte dummerweise den Fehler gemacht und mit Gaming-Rechnern angefangen, so viele kann man sich Anfangs nicht leisten und das Kaufvolumen dafür ist auch nicht so riesig also stand ich erstmal doof da. Dann habe ich erneut angefangen und erstmal Tastaturen und Mäuse verkauft, das ging schon besser. Es macht richtig Spaß seinen Laden zu erweitern und einen optischen Touch zu geben, so wie man sich das selbst eben vorstellt, was auch die große Stärke von dem Spiel ist. Das einzige was ich nicht so gelungen fand waren die Kundengespräche, das habe ich bis heute nicht wirklich geschnallt was man da drücken muss. Ich kann euch empfehlen euch das Spiel einfach selbst mal anzuschauen, ich fands ganz cool gemacht und für zwischendurch eine tolle Sache.

King of Retail

7.2

Spielspass

7.3/10

Langzeitmotivation

7.2/10

Wiederspielbarkeit

7.2/10

Grafik

7.1/10

Hat mir besonders gefallen

  • Macht kurzweilig viel Spaß
  • Den Laden nach seinen Vorstellungen anzupassen ist der große Pluspunkt
  • Immer wieder neue Ideen umsetzen

War nicht ganz so toll

  • Kundengespräche sind etwas seltsam
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.