Jim macht durch

Jim macht durch ist ein lustiges Bilderbuch über den Umgang mit Gefühlen und Geschwisterrivalität aus dem Loewe Verlag und erschien am 12. Januar 2022.

Jim macht durch

Jim geht auf eine Übernachtungsparty! Er freut sich riesig und malt sich alles ganz genau aus. Und eines ist am wichtigsten: „Die ganze Nacht durchmachen!“ Doch nichts läuft wie erhofft: Jim verliert beim Mangotauchen, beim Lausen muss er ganz hinten sitzen – und dann schlafen die anderen nacheinander einfach ein. Wie lange wird Jim wohl durchhalten?

Ein wunderbares Bilderbuch darüber, dass man auch dann Spaß haben kann, wenn die Dinge anders laufen als geplant, und dass Geschwister immer zusammenhalten – egal, was passiert.

  • Bilderbuch über den Umgang mit Gefühlen
  • Fördert die emotionale Entwicklung
  • Zum Vor- und Mitlesen geeignet
  • Witzig & Humorvoll
  • Farbenfrohe, lebendige Illustrationen
  • Der 3. Band der erfolgreichen Jim-Reihe

Fand ich ehrlich gesagt ziemlich gut, denn hier lernen Kinder auf spielerische Art und Weise etwas über den Umgang mit Gefühlen, darüber wie es ist, wenn nicht alles so läuft wie man es erwartet und lernen damit umzugehen, zumindest in der Theorie. Wie ich finde eines der wichtigsten Dinge, die man früh lernen sollte, deswegen befürworte ich es stark, dass man dies mit solchen Büchern lernt. Eine tolle Idee vom Verlag und vom Autor, dieses so umzusetzen, es gibt sogar noch ein anderes Buch über Jim, das ich ebenfalls sehr empfehlen kann.

Klicke auf das Bild für mehr Infos Jim liebt die frühmorgendliche Ruhe im Dschungel. Und es passt ihm gar nicht, dass seine Freunde ihn unbedingt auf seinem Morgenspaziergang begleiten wollen. Um sich zu beruhigen, knetet Jim seine Stress-Orange – doch die platzt! Jetzt müssen die Freunde den Urwald nach einer neuen Stress-Orange durchkämmen, möglichst ohne Jim den letzten Nerv zu rauben. Ob das gut geht?
Klicke auf das Bild für mehr Infos Jim ist mies drauf: Erst interessieren sich die anderen Tiere nicht für seinen Zaubertrick, dann wird er in die Wüste verbannt. Und das nur, weil er Madenhacker angeblich mit einer Bananenschale beworfen hat! Nick begleitet seinen Kumpel in die Wüste, aber dort fühlt er sich gar nicht wohl – tagsüber ist es zu heiß, nachts zu kalt und Bananen gibt es auch keine. Doch zurück in den Dschungel können die beiden nur, wenn Jim sich entschuldigt. Ob er sich dazu überwinden kann?

Jim macht durch

8.5

Aufmachung

9.1/10

Umfang

7.7/10

Schreibstil / Bilder

8.6/10

Umsetzung

8.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Tolle Bilder
  • Man lernt hier sehr viel
  • Kreativ
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

10 Jahre Mediennerd.de #34 mit DUMME WUT. KLUGER ZORN: Anklagen und Freisprüche

Liebe Leserinnen und Leser, wir sind überwältigt und dankbar, denn Mediennerd.de wird diesen Monat 10 Jahre alt! Ein Jahrzehnt voller spannender Inhalte, leidenschaftlicher Diskussionen über...