Jessika

Jessika ist ein Abenteuerspiel von Tritrie Games und Assemble Entertainment, das am 25. August 2020 auf Steam erschien.

Jessika

In diesem Full-Motion-Video-Mystery-Abenteuer bist du Teil einer Gruppe, die sich auf die Aufarbeitung digitaler Fußabdrücke von Verstorbenen spezialisiert hat – alles im Auftrag der Angehörigen. Was auf den ersten Blick ein Job wie jeder andere zu sein scheint, entwickelt sich schnell zu einem dunklen Drama voller Drehungen und Wendungen.

Alles, was du für deine Arbeit brauchst, ist dein Laptop und einige grundlegende Hintergrundinformationen über das „Opfer“ – in diesem Fall: Jessika. Verschaffe dir Zugriff auf ihre Datenbank und durchforste mit Hilfe diverser Suchbegriffe Dateien wie Videoclips, Audiodateien, Notizen und Nachrichtenartikeln nach Hinweisen. Teile die gewonnen Erkenntnisse mit deinem Klienten und deinen Kollegen, um noch tiefer in Jessikas Leben einzutauchen. Nutze deinen analytischen Verstand, kombiniere die gewonnen Fakten und enthülle Jessikas wahre Geschichte.

Ein absolut heftiges Spiel, das mich gerade 3 Stunden vor dem Rechner gefangen hat. Eigentlich wollte ich nur kurz mal reinschauen und dann die Tage in Ruhe spielen, aber es war einfach so spannend, was ich nicht erwartet hätte. Auch die ständigen Wendungen konnte ich kaum vorausahnen und das Ende, wahnsinn, was soll ich sagen, ich will euch nicht zu viel verraten, aber das stimmt alles sehr nachdenklich. Wer sich nun denkt „Ich weiß in welche Richtung es geht“ der irrt, es geht in eine völlig andere, oder doch nicht? Lasst euch überraschen, ich kann euch das Spiel sehr empfehlen.

Was aber das Beste an dem Spiel ist: Das ist wie ein guter Film, wenn man am Ende ist, dann schaut man nicht einfach den nächsten Film oder spielt direkt ein anderes Spiel, wie in diesem Falle. Nein, man bleibt nachdenklich zurück. Ich hab noch einige Stunden am Abend darüber nachgedacht, wie einfach es gehen kann einen Menschen irgendwo abzuholen, wo es ihm schlecht geht. Wie leicht man beeinflussbar ist. Das Spiel hat meinen Kopf sehr beschäftigt und auch noch Tage danach bin ich immer mal wieder am nachdenken. Für mich aktuell eines der besten Spiele, die ich in diesem Jahr gespielt habe.

Jessika

9.3

Spielspass

10.0/10

Umfang

8.5/10

Langzeitmotivation

10.0/10

Grafik

8.8/10

Hat mir besonders gefallen

  • Viele Wendungen
  • Stimmt sehr nachdenklich
  • Schockiert
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.