Inspiration Federer: Vorbild, Rivale, Freund, Gamechanger

Inspiration Federer: Vorbild, Rivale, Freund, Gamechanger ist ein Buch aus dem Wörterseh Verlag und erschien am 1. Dezember 2022. 

Inspiration Federer

Roger Federer ist der wohl populärste Sportler unserer Zeit. Mit seinem scheinbar mühelosen Spiel prägte er das Tennis über Jahrzehnte und hob es in neue Sphären. Er gewann über hundert Turniere, darunter zwanzig Grand-Slam-Titel – acht davon allein in Wimbledon. Der Maestro begeisterte aber nicht nur mit seinem Tennis, sondern vor allem auch mit seinem Charisma und seinem großen Herzen. Was macht ihn so einzigartig, dass er Menschen auf dem ganzen Globus in seinen Bann zieht? Die beiden Sportjournalisten Simon Graf und Simon Cambers wollten dieses Geheimnis lüften.

Dazu führten der Schweizer und der Brite in den letzten zwei Jahren über vierzig exklusive Interviews mit Persönlichkeiten wie Anne-Sophie Mutter, Toni Nadal, Marco Chiudinelli, Arno Camenisch, Michelle Gisin, Marc Rosset, Paul Annacone, Coco Gauff, Stefanos Tsitsipas, Ons Jabeur, Matteo Berrettini, Heinz Günthardt, John Bercow, Mats Wilander oder Stan Smith – mit Freunden, Rivalen, Coaches, Fans und Kulturschaffenden. Sie alle erzählen von sehr persönlichen Erlebnissen, teilen mit uns bis anhin unveröffentlichte Anekdoten und gewähren uns damit tiefe Einblicke in das, was Roger Federers unvergleichliche Strahlkraft ausmacht. So ist eine Hommage an einen Menschen entstanden, der unvergessen bleiben wird.

Selbst wenn man kein Tennis schaut, kennt man Roger Federer. Ein Sportsmann, wie es sie nicht viele auf der Welt gibt. Was im Fußball ein Ronaldo und Co. sind, ist im Tennis ein Roger Federer. Daher fand ich dies Buch sehr interessant, wenn ich auch schon einige Jahre kein Tennis mehr wirklich verfolge, das ist so bei mir über die Jahre immer weniger geworden. Die Matches von Roger Federer schaue ich mir aber immernoch gerne an, auch wenn es nun nach dem Ende seine Karriere keine mehr geben wird, oder nur noch wenige Schau-Matches. Das finde ich etwas traurig. Dieses Buch finde ich allerdings gelungen, denn durch die Interviews zeigt es diese wunderbare Karriere von Roger Federer auf. Man spürt den Respekt und die Anerkennung die andere für ihn haben. Einziger Kritikpunkt, ich hätte mir dazu auch einige Worte von Roger Federer selbst gewünscht.

Inspiration Federer: Vorbild, Rivale, Freund, Gamechanger

8.8

Aufmachung

8.7/10

Umfang

8.5/10

Schreibstil / Bilder

9.2/10

Umsetzung

8.9/10

Hat mir besonders gefallen

  • Interessante Interviews
  • Durchleuchtet einen riesen Sportsmann
  • Gut geführte Interviews

War nicht ganz so toll

  • Roger Federer kommt hier leider nicht zu Wort
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.