Immer auf’m Platz: Mein Leben für den Fußball

Immer auf’m Platz: Mein Leben für den Fußball ist ein Buch über die Legende Hermann Gerland über seine Erfahrungen als Spieler, Trainer und Mensch aus dem Droemer Verlag. Das Buch erschien am 1. September 2022. 

Immer auf’m Platz: Mein Leben für den Fußball

Hermann Gerland: Der Kult-Trainer und die Fußball-Legende mit Herz erzählt von seinen Erfahrungen als Spieler, Trainer und Mensch.

Der gelernte Bankkaufmann Hermann Gerland kennt die Bundesliga seit 50 Jahren. Er wuchs in einer Bergarbeiter-Siedlung in Bochum auf, verlor mit neun Jahren seinen Vater und hat früh gelernt, was es heißt, sich durchzubeißen. Bis heute ist er seinen Werten und Wurzeln treu geblieben – und genießt allergrößtes Ansehen weit über den Fußball-Platz hinaus. Nun blickt das Fußball-Urgestein Hermann Gerland zurück auf sein Leben und erzählt, was ihm der Fußball gegeben hat, welchen Wandel der Lieblingssport der Deutschen durchgemacht hat und vor welchen Herausforderungen der Profi-Fußball heute steht – das Sachbuch für alle Fußball-Romantiker!

Hermann Gerland, Spitzname „Tiger“ oder wahlweise „Eiche“, begann seine Laufbahn als Fußball-Profi 1972 beim VfL Bochum, für den er mehr als 200 Bundesliga-Spiele bestritt. Seit 1986 ist er als Trainer tätig, zunächst für den VfL Bochum, ab 1988 beim 1. FC Nürnberg, Tennis Borussia Berlin, Arminia Bielefeld und SSV Ulm 1846.

Von 1991 bis 1995 und von 2001 bis 2021 war er als Nachwuchs- und Amateur-Trainer beim FC Bayern München tätig. Zudem war er Co-Trainer unter Jupp Heynckes, Louis van Gaal, Pep Guardiola, Carlo Ancelotti und Hansi Flick. Hermann Gerland gilt als Vater der „Goldenen Generation des FC Bayern München“ und hat Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Mats Hummels, Thomas Müller, David Alaba und andere an die Weltspitze im Fußball herangeführt. Das Münchner Stadion an der Grünwalder Straße wird von Bayern-Fans liebevoll „Herman-Gerland-Kampfbahn“ genannt.

Seit 2021 ist Hermann Gerland Co-Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft und als Scout für die A-Nationalmannschaft unter Hansi Flick tätig.

Christian Nerlinger, Dietmar Hamann, Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller, Holger Badstuber oder David Alaba sind Namen die durch die Jugendschmeide von Hermann Gerland gegangen sind. Das zeigt sein Verständnis von Fussball, sein Wissen und seine Arbeitseinstellung. Typen wie Hermann Gerland braucht der deutsche Fussball. Als ich dies Buch sah musste ich es sofort lesen, weil Biografie über Menschen die so viel geschaffen haben und dabei so unter dem großen Radar verschwinden selten sind. Es sind diese Leute die den Fussball ausmachen und das zeigt auch dieses Buch. Die Geschichten von und um Hermann Gerland sind wunderbar unterhaltsam. Er erzählt wie er Spieler entdeckt hat und vieles drumherum, fast immer mit einem Schmunzeln. Sehr authentisch und amüsant. Ich kann euch dieses Buch sehr empfehlen, schaut unbedingt selbst rein.

Immer auf'm Platz: Mein Leben für den Fußball

8.7

Aufmachung

8.9/10

Umfang

8.5/10

Schreibstil / Bilder

8.6/10

Umsetzung

8.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Amüsant
  • Sympathisch
  • Authentisch
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.