StartBücher & ComicsFreizeit & HobbyIch war dabei: Ein brisanter Tatsachenbericht aus der Welt des Fußballs

Ich war dabei: Ein brisanter Tatsachenbericht aus der Welt des Fußballs

Ich war dabei: Ein brisanter Tatsachenbericht aus der Welt des Fußballs ist ein Buch von Edition Steffan und erschien am 13. April 2023. 

Ich war dabei

Nicht der klangvolle Name des Autors, sondern der Inhalt zählt, wenn es um die Qualität eines Buches geht. Lars Leese hat es vor Jahren eindrucksvoll bewiesen. „Ich war dabei“ ist die Geschichte des ehemaligen Fußballprofis Jupp Bläser. In seinem Buch beschreibt er plastisch, wie es hinter den Kulissen des Fußballgeschäfts wirklich zugeht. Seine Story ist informativ, unterhaltsam, witzig und vor allem authentisch. Bläser schildert alles schonungslos offen: seinen Werdegang, Höhen und Tiefen, skurrile Begegnungen, Bestechungsversuche, Machenschaften, Hintergründe, emotionale Achterbahnfahrten und vieles mehr. „Ich war dabei“ ist kein Blabla, sondern ein wertvoller Tatsachenbericht aus der vermeintlich glitzernden Welt des Fußballs.

Als ich vor Kurzem das Buch „Ich war dabei“ von Lars Leese in die Hand nahm, war ich zunächst nicht sonderlich beeindruckt vom Namen des Autors. Doch schnell wurde mir klar, dass es in diesem Fall nicht um den klangvollen Namen geht, sondern um den Inhalt, der zählt. Dieses Buch erzählt die fesselnde Geschichte des ehemaligen Fußballprofis Jupp Bläser, der in seinem Tatsachenbericht die dunklen Geheimnisse und Realitäten hinter den glitzernden Kulissen des Fußballgeschäfts enthüllt. Jupp Bläser nimmt uns mit auf eine Reise durch sein Leben, beginnend mit seinem Aufstieg zum Profifußballer beim 1. FC Köln im Jahr 1971. Zu dieser Zeit war der FC Köln eine Topadresse im europäischen Fußball, und Bläser musste sich gegen eine starke Konkurrenz behaupten. Seine Erzählungen von den Höhen und Tiefen seiner Karriere sind packend und authentisch. Man spürt förmlich die Leidenschaft und Hingabe, die er für den Sport empfand, aber auch die Rückschläge und Enttäuschungen, die er erlebte.

1974 wechselte Bläser zu Alemannia Aachen, wo er erfolgreich in der 2. Liga spielte. Doch es war seine Zeit beim LASK Linz in Österreich ab 1979, die ihn zu einem wahren Helden machte. Dort feierte er triumphale Momente und erlangte große Anerkennung. Doch auch hier blieb er nicht von den Schattenseiten des Fußballs verschont. In seinem Buch enthüllt er skurrile Begegnungen, Bestechungsversuche und undurchsichtige Machenschaften, die sich in der Welt des Profifußballs abspielen. Was „Ich war dabei“ von anderen Fußballbüchern unterscheidet, ist die schonungslose Offenheit, mit der Jupp Bläser seine Erfahrungen und Erlebnisse teilt. Er scheut sich nicht davor, die dunklen Seiten des Fußballs zu beleuchten, und gewährt uns Einblicke in die Hintergründe und emotionalen Achterbahnfahrten, die er während seiner Karriere erlebte. Sein Erzählstil ist informativ, unterhaltsam und mit einer Prise Witz gewürzt, die das Buch noch fesselnder macht.

„Ich war dabei“ ist kein oberflächliches Geschwätz, sondern ein wertvoller Tatsachenbericht aus einer Welt, die oft als glitzernd und glamourös wahrgenommen wird, in Wahrheit jedoch viele dunkle Seiten birgt. Dieses Buch ist eine ehrliche und packende Reise durch die Welt des Fußballs, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat. Abschließend möchte ich betonen, dass dieses Buch nicht nur für Fußballfans interessant ist. Es bietet einen faszinierenden Einblick in die menschlichen Dramen und Intrigen, die sich hinter den Kulissen des Fußballgeschäfts abspielen. Lars Leese hat mit „Ich war dabei“ ein beeindruckendes Werk geschaffen, das sowohl unterhaltsam als auch aufschlussreich ist. Es ist definitiv eine Leseempfehlung wert.

Ich war dabei: Ein brisanter Tatsachenbericht aus der Welt des Fußballs

8.1

Aufmachung

8.0/10

Umfang

8.2/10

Schreibstil / Bilder

8.0/10

Umsetzung

8.1/10

Hat mir besonders gefallen

  • Jupp Bläser gewährt einen ehrlichen Einblick hinter die Kulissen des Fußballgeschäfts.
  • Das Buch ist packend und mit einer Prise Witz geschrieben, was es fesselnd macht.
  • Es enthält fesselnde Anekdoten von skurrilen Begegnungen und Bestechungsversuchen.
  • Bläser scheut sich nicht, die dunklen Seiten des Fußballs zu beleuchten und enthüllt undurchsichtige Machenschaften.
  • Das Buch ist nicht nur für Fußballfans interessant, sondern bietet einen faszinierenden Einblick in die menschlichen Dramen hinter den Kulissen des Sports.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE