Ich bin großer Boba Fett Fan und habe eine Kleinigkeit umgebaut

Ich bin großer Boba Fett Fan und habe eine Kleinigkeit in meinem Wohnzimmer umgebaut. Ich finde es gelungen, vielleicht gefällt euch die Idee ja auch?

Ich bin großer Boba Fett Fan

Wie findet ihr meine kleine Ecke? Ich finde es mehr als gelungen und wie ihr ebenfalls seht und wisst, wenn ihr hier öfter mal lest, bin ich großer Lego-Fan. So seht ihr einmal den LEGO 75277 Boba Fett Helm, den ich in der Tat erst gestern Abend aufgebaut habe. Sowie die LEGO Star Wars 75243 Slave I aus der 20 Jahre LEGO StarWars Edition. Letzteres war ein riesen Highlight der Aufbau. Beides wollte ich unbedingt irgendwie stilvoll präsentieren in meinem Wohnzimmer und dachte mir die Tage, dass ich unbedingt ein Bild drüber brauche von Boba Fett, aber irgendwas stylisches.

Fotofabrik.de war dann meine erste Wahl

Ich habe dann die Seite Fotofabrik.de gefunden auf der man allerhand Bilder in jede Form bringen kann. Ob das nun Fotobücher sind oder weiß Gott noch alles. Ich wollte aber ein Bild von Boba Fett auf einen Keilrahmen haben und auch das bietet die Seite an. Worauf ich aber gar keine Lust hatte war irgendwie ein nerviger Konfigurator, das ist immer das schlimmste an diesen Seiten, aber ich muss ehrlich zugeben, dass dieser sehr einfach war und alles sehr schnell ging. Bild hochladen, einfügen, anpassen und fertig. Ich spiele ja mit dem Gedanken für jemanden ein Fotobuch zu erstellen, an dieser Stelle darf ich nicht zu viel verraten, dies werde ich definitiv über die Fotofabrik machen. Ich finde die Preise auch sehr fair, so habe ich für mein 40×60 Bild inkl. Versand round about 30 EUR gezahlt. Versucht mal so ein dolles fertiges Ding für den Preis zu bekommen im Netz wie das von Boba Fett, Fahlanzeige.

Wohnzimmergestaltung

Ich weiß, auch wenn ich mittlerweile 40 Jahre alt bin ist es komisch sich sein Wohnzimmer mit StarWars Dingen und lego zu gestalten? Wisst ihr was? Man ist so alt wie man sich fühlt und ich mag das eben, vielleicht weil ich das als Kind nicht hatte, weil es auch sehr teuer war damals und auch heute noch sehr teuer ist. Deswegen zelebriere ich so einen Aufbau von Lego und deswegen versuche ich es mir selbst eben schön zu präsentieren und wollte euch mit diesem Beitrag mal einen kleinen Einblick in mein Privatleben bringen. Ich hoffe euch gefällt die Idee, baut selbst mal Lego, es macht riesen Spaß.

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.