Highway to Hel

Highway to Hel ist ein Buch von Edition Outbird und erschien am 1. Dezember 2023. 

Highway to Hel

Der sympathische Bummelstudent Max hat einen makabren Nebenjob: Er sieht Toten beim Totsein zu. Eines Tages gerät er in eine besonders bizarre Lage: Eine junge Frau wacht in ihrem Sarg auf und Max ist der Einzige, der ihr helfen kann. Von da an gilt es für die beiden, ein paar lebenswichtige Fragen zu klären: Was hat Claire überhaupt in diesem Sarg zu suchen? Was ist dieser Vegvísir, der andauernd auftaucht? Und warum sollte man im Jenseits immer eine Salami zur Hand haben? Auf der Jagd nach Antworten geraten die beiden immer wieder in skurrile Situationen und reisen von Köln über Berlin bis nach Island, wo sie bis in die Totenwelt hinabsteigen müssen, um Claire ganz zurück ins Leben zu holen.

„Highway to Hel“ von Ulrike Serowy ist ein Buch, das mich von der ersten Seite an gefesselt hat. Die Geschichte beginnt mit Max, einem sympathischen Bummelstudenten, dessen Nebenjob darin besteht, Toten beim Totsein zuzusehen. Das klingt zunächst makaber, aber die Autorin schafft es, diesem ungewöhnlichen Beruf eine faszinierende Wendung zu geben. Die Handlung nimmt eine unerwartete Wendung, als Claire, eine junge Frau, in ihrem Sarg aufwacht. Max, der zufällig dabei ist, wird plötzlich in eine Reihe von Ereignissen hineingezogen, die ebenso bizarr wie spannend sind. Gemeinsam müssen die beiden einige lebenswichtige Fragen klären: Warum ist Claire überhaupt in einem Sarg? Was bedeutet der mysteriöse Vegvísir, der immer wieder auftaucht? Und wieso sollte man im Jenseits immer eine Salami dabeihaben?

Diese Fragen führen Max und Claire auf eine abenteuerliche Reise von Köln über Berlin bis nach Island. Die Beschreibungen der Orte sind so lebendig, dass ich das Gefühl hatte, selbst dort zu sein. Besonders beeindruckend fand ich den Teil der Reise, der in die Totenwelt führt. Serowy gelingt es, eine Atmosphäre zu schaffen, die sowohl unheimlich als auch faszinierend ist. Was mich besonders beeindruckt hat, ist die Art und Weise, wie Ulrike Serowy die Geschichte erzählt. Ihr Schreibstil ist flüssig und eingängig, gespickt mit einem feinen Sinn für Humor, der die dunkleren Themen des Buches auflockert. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und wirken authentisch. Max als Hauptfigur ist besonders sympathisch und seine Entwicklung im Laufe der Geschichte ist glaubwürdig und gut nachvollziehbar.

Zudem spiegelt sich Serowys Hintergrund in den Sprachen und Literatur in der Tiefe der Geschichte wider. Ihre Fähigkeit, verschiedene Kulturen und Mythologien zu verweben, verleiht dem Buch eine einzigartige Note. Die Anspielungen auf Musik und Kunst, die in ihren Werken oft eine Rolle spielen, bereichern die Erzählung zusätzlich. Insgesamt ist „Highway to Hel“ ein außergewöhnliches Buch, das mich nicht nur unterhalten, sondern auch zum Nachdenken angeregt hat. Es ist eine Geschichte über Leben und Tod, Freundschaft und das Überwinden von Grenzen, die mich noch lange nach dem Zuklappen des Buches beschäftigt hat. Für alle, die auf der Suche nach einem etwas anderen Leseerlebnis sind, ist dieses Buch definitiv eine Empfehlung wert.

Highway to Hel

8.7

Aufmachung

8.8/10

Umfang

8.5/10

Schreibstil / Bilder

8.7/10

Umsetzung

8.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Die Geschichte um Max und Claire ist von Anfang an spannend und unvorhersehbar.
  • Die Reise durch verschiedene Orte, besonders Island und die Totenwelt, ist bildhaft und einnehmend beschrieben.
  • Die Hauptfigur Max ist sympathisch und seine Entwicklung im Laufe der Geschichte ist glaubwürdig und gut nachvollziehbar.
  • Trotz der dunklen Themen lockert Serowys feiner Sinn für Humor die Erzählung auf.
  • Die Verwebung verschiedener Kulturen und Mythologien verleiht dem Buch eine einzigartige Note.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Black Witch

Missionsbericht: NW1

AKTUELLE GEWINNSPIELE