Harry Potter: Wizards Unite

Harry Potter: Wizards Unite

Harry Potter: Wizards Unite ist das neueste ortsabhängige AR-Spiel von Niantic und von WB Games San Franciso, das Sie herausfordert, die Welt der Zauberer zu retten! Augmented Reality kennen Sie ja schon von Pokémon GO von Niantic! Dieses Spiel wird von Harry Potter und seinem Team inspiriert. Die Beta-Version wurde Anfang 2019 in Australien und Neuseeland veröffentlicht und global wurde ab dem 20. Juni 2019 in den USA und Großbritannien der Launch durchgeführt. Seit Ende Juni finden Sie das aufregende Spiel ohne jegliche Einzahlung auch in Deutschland.

Die verzauberte Welt von Harry Potter ist ja seit langem ein beliebtes Franchise für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen und Harry Potter: Wizards Unite zielt darauf ab, alle Spieler und Fans von Harry Potter direkt in die Action auf Ihrem Handy einzubinden.  Das iOS- und Android-Spiel erfordert, dass Sie aufstehen und herumlaufen, um mit interessanten Punkten im Spiel zu interagieren, um magische Zutaten zu sammeln, Tränke zu brauen, dunkle Zauberer zu bekämpfen und so viel mehr! Für Unterhaltung und Spannung ist hier jede Sekunde gesorgt.

Was ist neu?

Juli 2019: Erwarten Sie regionale Drachen! Beginnend mit dem Indianapolis Festival, und in San Diego kündigte Comic-Con Niantic den Start seines ersten Harry Potter: Wizards Unite Festival an, das in Indianapolis stattfinden wird. Zusammen mit dieser Ankündigung sagt Niantic auch, dass Drachen mit ins Spiel kommen würden!

Die Drachen werden also regional sein, und man kann davon ausgehen, dass das walisische Grün die europäische Variante sein wird, und der Antipodean Opaleye wird die australische Version sein. Diese Drachen werden als Spuren in der Oddities Family auftauchen, so dass Sie diese wie eine normale Oddity oder eine Festung bekämpfen müssen. Man kann auch hoffen, dass die Drachen auch in den Festungen erscheinen werden, aber es gibt noch kein konkretes Wort darüber. Es sind jedoch spannende Neuigkeiten insgesamt und nicht nur die Freunde der Drachen sollten sich hier schon einmal freuen!

Wo kann ich Harry Potter: Wizards Unite denn spielen?

Das Spiel ist derzeit nur in diesen Ländern aktiv: in Deutschland seit Ende Juni, den USA, Großbritannien, Australien und Neuseeland. Also können Sie nun aus Deutschland spielen.

Es ist unklar, wann andere Länder noch dazukommen werden, aber in einer PR-Erklärung sagten Niantic und das Entwicklungsteam, dass das Spiel in anderen Ländern „in den kommenden Tagen“ erscheinen würde. Obwohl dies bei weitem nicht der Fall ist, wird diese Einführung ähnlich wie die Einführung von Pokémon GO, in den kommenden Wochen und Monaten nach der Einführung weitere Länder hinzukommen, die schrittweise eingeführt werden, anstatt sie auf einmal weltweit zu veröffentlichen. Das ist ein bekannter Marketing-Trick von Niantic, der auch von anderen Game-Herstellern gern benutzt wird, um weltweite Aufmerksamkeit zu erreichen. Wenn es spannend wird und man auf die Veröffentlichung in seinem Land warten muss, ist die Erwartungshaltung im allgemeinen viel größer.

Wie fängt man mit Harry Potter: Wizards Unite am besten an zu spielen?

Wenn Sie brandneu sind und noch nie Harry Potter: Wizards Unite vorher gespielt haben, ist der Einstieg trotzdem sehr einfach. Sie müssen die App nur herunterladen, ein Konto erstellen und Ihren Spiel Charakter ein wenig anpassen! Sobald Sie fertig sind, werden Sie in die Welt von Harry Potter eintauchen und haben die Möglichkeit diese so richtig zu erforschen. Das mag zunächst entmutigend erscheinen, aber keine Sorge, Sie werden es schaffen.

Ob es nun darum geht, das Spiel herunterzuladen, ein Haus in Hogwarts auszuwählen, die Begriffe im Spiel zu kennen oder alle Grundlagen zum Spielen zu lernen, es gibt einige Tipps und Tricks, um das Beste aus Harry Potter: Wizards Unite herauszuholen.

Spuren, Fundstücke und keine Fundstücke

Beim Spiel Harry Potter: Wizards United, ist es Ihr Hauptziel, zu verhindern, dass die Magie der Zauberwelt in der Muggelwelt ausbricht, und Sie tun dies, indem Sie Dinge finden, die man Foundables oder Fundstücke nennt.

Auf der Weltkarte sehen Sie Sehenswürdigkeiten wie Gasthäuser, Gewächshäuser und Festungen, aber auch kleine schwimmende Scheiben mit verschiedenen Symbolen. Jede Scheibe wird als Trace bezeichnet und enthält ein Fundstück , den Sie speichern müssen. Sobald Sie auf die Spur tippen, öffnen Sie den Kampfbildschirm und nehmen an Ihrem ersten Kampf teil. Andere „Nicht Fundstücke“ machen das ganze spannend.

Insgesamt ist Harry Potter: Wizards Unite ein extrem unterhaltsames Spiel, dass jeder Gamer einmal ausprobieren sollte, denn es ist nicht nur für alteingesessene Harry Potter Fans etwas ganz Besonderes.

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.