Glücklich in der Toskana: Der Reiseführer für Genießer und Entdecker

Glücklich in der Toskana: Der Reiseführer für Genießer und Entdecker ist eine Reiseführer von der Süddeutschen Zeitung vom 13. April 2019.

[amazon box=“3864974984″ description=““]

Glücklich in der Toskana: Der Reiseführer für Genießer und Entdecker: Was braucht es schon zum glücklich sein? Oft nicht viel. Ein ausgezeichneter Tipp von einem Freund, ein leckerer Kaffee, eine entzückende Straße, ein gelungenes Abendessen in einem charmanten Lokal, ein schöner Spaziergang, eine inspirierende Ausstellung, ein versteckter Strand, ein romantischer See … Orte mit Seele und Geschichte, gemütliches Flanieren durch geschmackvolle Boutiquen oder ein exzellent gemixter Drink in einer stilvollen Bar – all das verrät Ihnen Nectar & Pulse in der neuen Buchserie Glücklich in… – der Reiseführer für Genießer und Entdecker. Gemeinsam mit Menschen, die vor Ort leben: Architekten, Designer, Fotografen, Blogger, Schauspieler, Musiker, Köche, … allesamt kreative Genussmenschen. Sie nehmen den Leser wie einen guten Freund an die Hand und zeigen ihm ihre persönlichen Lieblingsplätze, die den besonderen Charakter einer Stadt oder Region ausmachen. Orte, wo man den Moment genießen und das Glück in jeder Zelle spüren kann. Ob als Paar, Familie, mit Freunden oder alleine – für jeden Bedarf die richtige Adresse. Ganz nach dem Motto: Das Leben ist eine Reise.

Toskana: Die beliebte, italienische Region steht für kulinarische Genüsse in herzlichen Trattorias, Chianti und verträumte Weingüter, Renaissancekultur, pittoreske kleine Dörfer und Dolce Vita. Wo sonst können wir das süße italienische Leben auf derart beseelte Weise erfahren? Die Autoren zeigen gemeinsam mit ihren Local Soulmates Lieblingstipps in den malerischen ländlichen Regionen im Chianti, um Arezzo oder Florenz ebenso wie in den historischen Städten Siena, Lucca oder San Giminiano. Sie nehmen den Leser mit auf eine persönliche Entdeckungstour durch die Toskana.

Die Toskana ist einfach wunderbar. Das Buch schafft es diese Liebe, die ich schon lange mit mir rumtrage neu zu entfachen und dafür zu sorgen, dass ich nun wirklich unbedingt einmal dorthin reisen möchte. Vorgenommen habe ich mir das schon seit Jahren, nur immer wieder vor mir hergeschoben. Ich glaube ich werde das bald in Angriff nehmen, nach dem Buch habe ich da mehr Lust als zuvor drauf.

Ein paar Tipps: Ein genussvoller Aufenthalt auf dem Bio-Bauernhof La Vialla – idyllisches Baden in der heißen Quelle Bagni di Petriolo – Concept Store Sugar und Santa Maria delle Pieve in Arezzo – imposante Architektur und köstliche Weine bei Antinori im Chianti – ein inspirierender Besuch im Künstlerhotel Villa Lena – Dinner im Silberrestaurant.

9,0 von 10 wunderschönen Reisezielen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.