Gesund sterben, das ist möglich!

Gesund sterben, das ist möglich!: Mit Information als Medizin in die chronische Gesundheit ist ein Buch aus dem Mentoren-Media-Verlag und erschien am 6. Oktober 2022. 

Gesund sterben, das ist möglich!

Unsere Sinne werden heutzutage mit Informationen aus den verschiedensten Kanälen überflutet: Nachrichten, Filme, E-Mails, Social Media, Musik etc. Unsere Körper nehmen die unterschiedlichen Informationen auf und verarbeiten sie. Am Schluss hat diese Informationsflut einen erheblichen Einfluss auf uns und kann auch unserer Gesundheit schädigen. Doch was passiert, wenn wir Informationen zu unserem gesundheitlichen Vorteil nutzen?

Erfahren Sie in diesem Buch über den richtigen Umgang mit sich und Ihrem Umfeld, um Ihre Reise in die chronische Gesundheit zu starten. Jutta Suffner zeigt Ihnen, wie Sie Information als Medizin nutzen können und dabei lernen Sie, sich und Ihren Körper wertzuschätzen. Da die Autorin selbst aus der Schulmedizin kommt und durch eine massive Erkrankung erfahren durfte, dass ausgesuchte natürliche Informationen zur Heilung führen, kann sie Ihnen wertvolle Tipps für ein chronisch gesundes Leben geben. Wer weiß, welche wunderbaren Informationen Sie auf Ihrem Weg erwarten?

Ein interessanter Ansatz, den die Autorin hier hat. Vieles liest sich auch wirklich angenehm und vor allem macht vieles auch Sinn. Was mich aber hier und da gestört hat sind unsinnige Vergleiche. In einem Kapitel über Entzündungen wird davon gesprochen, dass die Ursache oft auch in Erlebten liegen kann, dass der Körper auf diese Einflüsse reagiert. Will ich nicht abstreiten, dass das wirklich so sein kann, im selben Kapitel wird aber als Beispiel der Biss einer Zecke und die dadurch entstehende Entzündung genannt. Nunja, wenn ich als Kind geschlagen wurde, damit zu kämpfen habe, wird das nicht der Auslöser für den Zeckenbiss sein. Das wirkt manches Mal etwas wirr, durcheinander und ohne Kontext. Dann hat das Buch aber wieder Stellen an denen ich mir denke „Das kann wirklich besser sein“. So bleibe ich geteilt zurück und kann euch empfehlen hier einfach selbst mal reinzuschauen und euch ein eigenes Bild zu machen.

Gesund sterben, das ist möglich!

8

Aufmachung

8.4/10

Umfang

8.5/10

Schreibstil / Bilder

7.5/10

Umsetzung

7.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Interessanter Ansatz
  • Man denkt oft "Das macht Sinn"

War nicht ganz so toll

  • Vieles auch ohne Zusammenhang
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.