Geparkt

Geparkt ist ein Buch aus dem Knaur Verlag und erschien am 3. Juni 2024. 

Möchten Sie das digitale Leseerlebnis für sich entdecken? Dann empfehle ich Ihnen diesen eReader als ausgezeichnete Wahl: eReader tolino epos 3.

Geparkt

Monika hat das große Los gezogen: Einen solventen Freund, der nicht nur ziemlich verliebt, sondern auch ganz schön großzügig ist. Immerhin überlässt er ihr seine Finca auf Mallorca – und finanziert ihr einen entspannten Lebensunterhalt. Dafür brauchte sie nichts weiter zu tun, als in Deutschland Wohnung und Job zu kündigen, um ganz für ihn da zu sein, wenn er am Wochenende aus Frankfurt einfliegt. Ein perfektes Arrangement. Jedenfalls war das bis vor vier Wochen so. Seitdem hat sie nichts mehr von ihrem Freund gehört. Also fast nichts. Denn da ist ja noch dieser Brief von seinem Anwalt, in dem steht, dass Monika die Finca pronto zu verlassen habe. Wohin sie gehen soll und wovon sie leben wird – davon steht da nichts. Und auch nicht, warum sie so plötzlich von der Prinzessin zur Obdachlosen degradiert wurde. Aber sie wird es herausfinden. Und auch, dass Mallorca noch ganz anders kann, als es im Urlaubsprospekt steht.

In Susanne Fröhlichs neuem Roman „Geparkt“ erleben wir die charmante, humorvolle und manchmal chaotische Welt von Monika, einer Frau, die sich gegen die Launen ihres Ex-Freundes und die Widrigkeiten des Lebens behauptet. Die Geschichte, die in der malerischen Kulisse Mallorcas spielt, überzeugt mit ihrem ehrlichen Humor und den liebevoll gezeichneten Charakteren. Monika scheint zunächst das große Los gezogen zu haben: Ein wohlhabender Freund, der ihr eine Finca auf Mallorca überlässt und ihr einen luxuriösen Lebensstil ermöglicht. Doch das scheinbare Glück wendet sich, als Monika plötzlich von ihrem Freund verlassen wird und einen Brief vom Anwalt erhält, der sie auffordert, die Finca umgehend zu räumen. Ohne Job und ohne Plan steht sie vor dem Nichts. Doch Monika wäre nicht Monika, wenn sie sich so leicht unterkriegen ließe. Mit Hilfe neuer Freundinnen und einer ordentlichen Portion Durchhaltevermögen nimmt sie den Kampf auf und findet heraus, dass Mallorca weit mehr zu bieten hat als die üblichen Urlaubsklischees.

Susanne Fröhlich gelingt es meisterhaft, die Höhen und Tiefen des Lebens auf humorvolle Weise darzustellen. Ihre Protagonistin Monika ist eine Frau, die trotz aller Rückschläge nie den Mut verliert und mit einem Augenzwinkern den Widrigkeiten des Alltags begegnet. Besonders beeindruckend ist, wie Fröhlich die Themen Freundschaft und Zusammenhalt in den Vordergrund stellt. Monikas neue Freundinnen sind ein bunter Haufen, der dem Leser schnell ans Herz wächst und für viele Lacher sorgt. Die Sprache des Buches ist lebendig und flüssig, was den Leser sofort in die Geschichte zieht. Fröhlichs Stil ist geprägt von einem trockenen, oft sehr treffenden Humor, der die Situationen auf den Punkt bringt und für viele amüsante Momente sorgt. Besonders hervorzuheben sind die Dialoge, die mit viel Witz und Charme überzeugen.

Das Cover von „Geparkt“ in knalligem Pink ist ein echter Hingucker und passt perfekt zur fröhlichen und leicht chaotischen Stimmung des Buches. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt jedoch: Ein SUV oder ein Bild der Finca hätte dem Cover noch mehr Bezug zur Handlung gegeben und wäre vielleicht passender gewesen. Insgesamt ist „Geparkt“ ein echter Wohlfühlroman, der sich hervorragend als Urlaubs- oder Wochenendlektüre eignet. Susanne Fröhlich beweist einmal mehr, dass sie die Kunst des humorvollen Schreibens beherrscht und es versteht, ihre Leser bestens zu unterhalten. Für alle Fans von unterhaltsamen und lebensnahen Geschichten ist dieses Buch ein absolutes Muss. Ich freue mich schon auf das nächste Werk dieser talentierten Autorin.

Geparkt

8.8

Aufmachung

9.0/10

Umfang

8.5/10

Schreibstil

8.8/10

Thema

8.5/10

Aufbau

8.6/10

Lesbarkeit

8.9/10

Illustrationen Cover

9.0/10

Umsetzung

8.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Der Roman überzeugt mit ehrlichem Humor und liebevoll gezeichneten Charakteren.
  • Monika ist eine sympathische Hauptfigur, die trotz Rückschlägen nie den Mut verliert.
  • Die Geschichte betont die Bedeutung von Freundschaften und Zusammenhalt, was sie besonders warmherzig macht.
  • Fröhlichs lebendiger und flüssiger Schreibstil zieht den Leser sofort in die Geschichte hinein.
  • "Geparkt" eignet sich hervorragend als entspannende und unterhaltsame Lektüre für den Urlaub oder das Wochenende.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Der falsche Vermeer

Skalpjagd

Two for the Tablelands

AKTUELLE GEWINNSPIELE

10 Jahre Mediennerd.de #33 mit Der einsame Attentäter – Der Mann, der Hitler töten wollte

Liebe Leserinnen und Leser, wir sind überwältigt und dankbar, denn Mediennerd.de wird diesen Monat 10 Jahre alt! Ein Jahrzehnt voller spannender Inhalte, leidenschaftlicher Diskussionen über...