Gardasee Reiseführer Michael Müller Verlag

Gardasee ist ein Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag vom 27. Januar 2022.

Gardasee Reiseführer Michael Müller Verlag

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Auf seinen 352 Seiten mit 176 Farbfotos und 27 Karten ist der Gardasee-Reiseführer so gründlich und umfassend wie kein anderer deutschsprachiger Reiseführer zum »Lago di Garda« – und das schon in seiner neunten Auflage. Unser Reiseführer zeigt, dass der Gardasee-Urlaub trotz Urlaubermassen für Individualreisende paradiesisch sein kann: Gourmet-Highlights findet man etwa nur im Umland – und genau dorthin führt Sie unser Gardasee-Guide. Geheimtipps liefern wir aber nicht nur für Freunde der guten, italienischen Küche – auch allen anderen Gardasee-Begeisterten bietet unser Reiseführer erlesene Tipps: Ob für Weinliebhaber, Mountainbiker, Wanderer, Kite- und Wind-Surfer, Kletter-Fans, Taucher, Gleitschirmflieger, sportbegeisterte Jugendliche oder Familien mit Kindern. Das Besondere am Reiseziel Gardasee: Ein Urlaub lohnt sich vom Februar bis in den November. Der Frühling setzt etwa sechs Wochen früher ein als in Mitteleuropa. Die Sommer sind heiß, aber nicht drückend, und noch der Spätherbst verwöhnt mit vielen milden und sonnigen Tagen, zum Beispiel bei der Weinernte in Bardolino.

  • Das Umland: So gut wie der Gardasee-Reiseführer kennen nur Einheimische die Region. Gespickt mit gut recherchierten Tipps beschreibt er 193 Orte – darunter Garda, Torbole, Arco, Limone, Gargnano, Gardone Riviera, Salò, Malcésine, Bardolino, Lazise, Sirmione und Vleggio.
  • Reisepraktische Gardasee-Tipps: Hotels und Ferienwohnungen sind genauso beliebt wie die zahlreichen Camping-Plätze – allesamt von unserem Autor ausgewählt und kommentiert. Neben allen Infos zu Unterkünften, Restaurants und Klima gibt der Gardasee-Reiseführer Tipps zu Verkehrsmitteln vor Ort, Ermäßigungen, Festen, Veranstaltungen etc.
  • Freizeitaktivitäten: Wind- oder Kitesurfing und Downhill-Biken ist genauso angesagt wie Freeclimbing oder Entspannen am Strand. Bei Familien mit Kindern steht Baden ganz oben auf der Liste, gefolgt von Wasser-, Safari-, oder Freizeitparks am Gardasee. Mit unserem Reiseführer kennen Sie für all das die originellsten und besten Spots.
  • Alles über Geschichte und Kultur: Der Guide verrät nicht nur, dass Goethe beinahe als Spion verhaftet wurde als er das pittoreske Kastell von Malcésine abmalte, sondern auch, dass Rilke viele seiner Gedichte in Arco schrieb. Der Gardasee-Reiseführer bietet alles, was Kultur-Interessierte wissen müssen – von der Burg von Arco, den prähistorischen Pfahlbauten im Lago di Ledro oberhalb von Riva, über die monumentalen »Grotten des Catull«, oder Spaziergänge auf den Spuren großer Dichter und Denker bis hin zu den Terminen der urigsten Weinfeste.
  • Mit Abstechern nach Verona, Brescia, Rovereto und Mantua: Mit Tipps zu Mautstationen, dem öffentlichen Nahverkehr, Restaurants, Hotels & Co. Für die Verona-Reise gibt es sogar einen Mini-Ratgeber, der erklärt, wie man an Opern-Karten kommt – eine Aufführung in einer der mächtigsten römischen Arenen unter freiem Himmel zu genießen, ist einfach ein Muss!
  • Acht Wanderungen und Toureninklusive Karten und GPS-Tracks gratis zum Download: AusgesuchteSpaziergänge und Hikes rund um den See und im Blumenparadies des Monte-Baldo-Massivs.

Ich sag es ja immer wieder, ich reise unendlich gerne und bin immer wieder auf der Suche nach neuen Zielen, denn ich möchte wenn ich irgendwann mal alt bin sagen, dass ich was von der Welt gesehen habe. Zuletzt war ich in Deutschland unterwegs, in Köln, davor in Holland, Amsterdam. Nun bin ich wieder dabei neue Ziele für eine spätere Reise herauszusuchen und da sind die Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag immer grandios, denn hier erfährt man nicht nur viel über die Orte um die es da geht, man erfährt auch viele kleine Geheimtipps und kann einen möglichen Urlaub auch schon vorher genau planen, was ich bevorzuge, ich fahre ungerne irgendwo hin und schaue dann erst was man dort vor Ort machen kann, das ist mir zu stressig.

Im Zuge dessen und das ich hoffe, dass sich diese ganze Corona Sache bald erledigt habe ich einige Reiseführer gefunden, die mich interessiert haben. Dazu gehörte eben auch dieser. Gardasee hört sich ja erstmal nach einem Ziel für alte Leute an, aber ist es nicht. Das Buch beweist dieses eindrucksvoll und hebt ganz besondere Orte hervor. Man sieht wie schön es dort ist und was man da alles erleben kann. Natürlich alles etwas ruhiger und gediegener, aber das ist genau das was ich vorhabe bei einem Urlaub der etwas weiter entfernt ist, wobei der Gardasee ja nun auch nicht so extrem weit weg liegt. Das Buch hat mir Lust gemacht und ich hoffe, dass ich das trotz Corona in diesem Jahr angehen kann.

Gardasee Reiseführer Michael Müller Verlag

8.9

Aufmachung

8.5/10

Umfang

8.8/10

Schreibstil

9.2/10

Umsetzung

9.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Tolles Reiseziel
  • Macht Lust auf mehr
  • Sehr umfangreich
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.