Fukushima: Die Chronik einer Katastrophe

Fukushima: Die Chronik einer Katastrophe ist ein Comicband aus dem Cross Cult Verlag und erschien am 11. August 2022.

Fukushima: Die Chronik einer Katastrophe

Ein Porträt heldenhafter Selbstlosigkeit Am 11. März 2011 löste ein verheerendes Erdbeben vor der Küste Japans einen Tsunami aus, der eines der größten Kraftwerke der Welt, Fukushima Daiichi, erschütterte. Die unvergleichliche Gewalt der Naturkatastrophe führte zu einem technologischen Desaster. Ein quälender Countdown nimmt seinen Anfang … und die ersten fünf Tage sollen sich als entscheidend erweisen. In einer völlig zerstörten Welt, in der die Gebäude in undurchdringliche Dunkelheit getaucht sind, sehen sich Mitarbeiter eines Kernkraftwerks mit fatalen Explosionen und giftiger Strahlung konfrontiert. Unter der Leitung von Masao Yoshida, dem Betriebsleiter der Anlage, legen die Mitarbeiter großen Mut, Einfallsreichtum und einen unglaublichen Opfersinn an den Tag, um sich diesem schrecklichen Unglück entgegenzustellen … Einige Monate später bittet eine Untersuchungskommission Yoshida zu Wort: Dies ist sein Bericht.

Der Autor Bertrand Galic (GULLIVERS REISEN) und der Zeichner Roger Vidal erschufen mit FUKUSHIMA eine Graphic Novel, die sich als sensibles und ebenso tragisches Porträt von Menschen ausnimmt, die in ausweglosen Situationen selbstlose Entscheidungen treffen und zu Helden werden.

Einer der definitiv besten Comicbände, die ich bisher so in den Händen hatte. Qualitativ erste Sahne, wie man so schön sagt. Das hat richtig Spaß gemacht die Seiten zu blättern. Noch wichtiger aber deren Inhalt und der ist sehr gelungen. Eine spannende Geschichte, die leider wahr ist, wir erinnern und an den Tsunami 2011 und die Folgen für die Region, war ja auch überall im Fernsehen zu sehen. Das wird ein großer Teil der Geschichte bleiben und in diesem Comicband kann man diesen noch einmal nacherleben, erleben wie es in etwa geschehen ist vor Ort und was das für die Menschen hieß. Illustriert ist das nahezu perfekt, genau so mag ich es, ein wahnsinnig guter Zeichenstil, der mich voll begeistert hat. Auch gelungen am Ende, da wird nochmal extra erklärt wie so ein AKW überhaupt funktioniert, ob es explodieren kann und welche Folgen die Flutwelle auch heute noch hat. Alles in allem ein perfektes Comicband, den ich euch mehr als empfehlen kann. Schaut unbedingt rein.

Fukushima: Die Chronik einer Katastrophe

10

Aufmachung

10.0/10

Umfang

10.0/10

Schreibstil / Bilder

10.0/10

Umsetzung

10.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Toll umgesetzt
  • Spannend
  • Wunderbare Illustrationen
  • Spannende Erklärung am Ende
  • Alles in allem einfach perfekt
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.