Fünf Freunde 128/und der Unsichtbare Feind

Fünf Freunde 128/und der Unsichtbare Feind ist ein Hörspiel von Europa (Sony Music) vom 7. September 2018.

[amazon box=“B07DXQ6763″ description=““]

Fünf Freunde 128/und der Unsichtbare Feind: Fünf Freunde 128 und der unsichtbare Freund Ein alter Seemann hat in Kirrin ein Fischgeschäft eröffnet und bringt mit seinem Gesang zum Akkordeon so richtig Stimmung in das kleine Fischerdorf. Doch hat er auch seinen Laden richtig im Griff? Ein Missgeschick folgt dem nächsten, und schließlich meint jemand, Kirrins Bürger vor Aale-Peter warnen zu müssen. Allerdings schriftlich und ohne sich selbst zu erkennen zu geben. Das macht die Fünf Freunde skeptisch. Sie ermitteln bis tief in die Nacht, um Aale-Peter zu helfen.

Ich habe jetzt einige Folgen Pause gemacht, weil mir die meisten der letzten Folgen nicht mehr so gefallen haben und ich einfach raus war. Nun hatte ich mir überlegt einfach mal wieder reinzuhören und zu schauen wie diese Folge ist und ich wurde mehr als positiv überrascht. Ein toller Fall, vor allem aber ein authentischer, der wirklich so hätte passieren können. Das ist sowieso meistens die große Stärke der Fünf Freunde und diese wird hier wieder richtig ausgespielt. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass dies die beste Folge seit der langer Zeit ist, ich kann euch also mehr als empfehlen hier unbedingt mal reinzuhören, es lohnt sich sehr.

9,0 von 10 authentischen Geschichten

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.