StartSteam SpieleFrontline: World At War

Frontline: World At War

Frontline: World At War ist ein Globalstrategie-Spiel von Frontline: Games Series und erschien am 5. Januar 2024 auf Steam. 

Frontline: World At War

Nimm an der ultimativen Schlacht um die Vorherrschaft mit „Frontline: World at War!“ In diesem fesselnden TBS-Spiel, das im Chaos des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist, übernehmen Sie in diesem Offline-Operationsspiel für Taktik und Strategie das Ruder der mächtigen alliierten oder außereuropäischen Streitkräfte. Tauchen Sie ein in einen epischen Kampf um die Vorherrschaft in Europa. Mit scharfsinnigen taktischen Einsichten und brillantem strategischem Denken können Sie Ihre Gegner ausmanövrieren und über sie triumphieren. Der Sieg wartet auf diejenigen, die sich anpassen und die Oberhand in diesem spannenden Kriegsspiel gewinnen können. Können Sie die Geschichte neu gestalten und Ihre Streitkräfte zu Ruhm und Ehre führen?

 

Alle Einheiten verbessern sich und schalten neue Verhaltensweisen frei, sobald sie die nötige Erfahrung gesammelt haben, Fähigkeiten, die sich später im Kampf als unverzichtbar erweisen werden: UNTERSTÜTZUNG, Tarnung, Sabotage, Überwachen, Rauchschutz, AT-Granaten, Artilleriesperrfeuer, Granatenschock, Transport, Spezialpanzer, APCR, Panzerunterdrückung, Fliehen, Infanterieangriff, Scharfschützen mit großer Reichweite, Einkreisung und Flankierung, Ablenkung, Durchschlagskraft, kritische Treffer und Ballistik, die von der Reichweite des Kontakts abhängt.

Als großer Fan von rundenbasierten Strategie- und Taktikspielen, die im Zweiten Weltkrieg angesiedelt sind, fand ich dieses Spiel besonders reizvoll. Die Stärke dieses Spiels liegt in seiner Fähigkeit, mich in eine Zeit zurückzuversetzen, in der das Genre der Hexfeld-Strategie Hochkonjunktur hatte. Mit mehr als 350 verschiedenen historischen Einheiten und einer riesigen Auswahl an Fähigkeiten wie Tarnung, Sabotage und Artilleriesperrfeuer bietet das Spiel eine bemerkenswerte Tiefe und Komplexität. Die Steuerung ist intuitiv, die Grafik detailreich und die handgemachten Karten fügen eine persönliche Note hinzu, die ich sehr schätze.

Das Spiel erinnert mich an Klassiker wie Panzer General und Battle Isle, allerdings ohne die grafische Pracht oder den ausgefeilten Sound dieser älteren Titel. Trotzdem hat es seinen eigenen Charme. Das Navigieren meiner Einheiten über Hexfelder und das sorgfältige Planen jedes Zuges, um die Gegner zu überlisten, bietet ein taktisch anspruchsvolles und zugleich nostalgisches Spielerlebnis. Allerdings ist „Frontline: World at War“ nicht ohne Mängel. Das Fehlen einer klaren Definition von Ländergrenzen, Diplomatie und Luftunterstützung in der Kampagne kann enttäuschend sein. Auch fehlt eine umfassende Anleitung, was die Einarbeitung erschwert. Das Spiel fühlt sich an einigen Stellen unvollständig an, als ob es noch in der Entwicklung wäre. Dies könnte einige Spieler abschrecken, die nach einem vollständig ausgearbeiteten Erlebnis suchen.

Für Neueinsteiger mag das Spiel anfangs komplex erscheinen, aber mit etwas Geduld wird man schnell süchtig. Erfahrenere Spieler können den Schwierigkeitsgrad erhöhen, um eine echte Herausforderung zu erleben, ähnlich wie in den guten alten Zeiten. Die atmosphärische Musik trägt zusätzlich zum immersiven Erlebnis bei. Trotz seiner Unvollkommenheiten ist „Frontline: World at War“ ein Spiel, das ich sehr genossen habe. Als Ein-Mann-Projekt verdient der Entwickler großen Respekt für seine Arbeit. Dieses Spiel ist ein Muss für Fans von rundenbasierten Strategiespielen im Stil von Panzer General und ähnlichen Titeln.

Abschließend kann ich sagen, dass „Frontline: World at War“ ein Spiel mit viel Potenzial ist, das, sobald es fertiggestellt ist, sicherlich viele Fans des Genres begeistern wird. Für den Moment jedoch sollten Spieler, die ein poliertes und vollständiges Erlebnis erwarten, vielleicht warten, bis weitere Entwicklungen stattgefunden haben.

Frontline: World At War

7.7

Spielspass

8.0/10

Wiederspielbarkeit

8.0/10

Langzeitmotivation

7.8/10

Grafik

7.1/10

Umsetzung

7.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Mit über 350 verschiedenen historischen Einheiten und einer Vielzahl an Fähigkeiten wie Tarnung, Sabotage und Artilleriesperrfeuer.
  • Erinnert an Klassiker wie Panzer General und Battle Isle, bietet ein taktisch anspruchsvolles Spielerlebnis.
  • Die intuitive Benutzeroberfläche und die handgemachten, detailreichen Karten erhöhen die Spielbarkeit.

War nicht ganz so toll

  • Das Spiel vermisst Aspekte wie definierte Ländergrenzen, Diplomatie und Luftunterstützung in der Kampagne.
  • Kann im Vergleich zu moderneren Spielen als veraltet empfunden werden.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

War Hospital

Knights of the Rogue Dungeon

Pioneers of Pagonia

AKTUELLE GEWINNSPIELE