Feli und Matze im Land der Kinderseelen

Feli und Matze im Land der Kinderseelen ist ein Buch aus dem Mabuse-Verlag vom 30. November 2020.

Feli und Matze im Land der Kinderseelen

Feli und Matze, zwei Kinderseelen aus dem Land über dem Regenbogen, haben sich dazu entschlossen, auf die Welt zu kommen. Doch dazu benötigen sie erst einmal und ganz unbedingt eine Kinder-Seelen-Erd-Ausrüstung! Mit viel Liebe, Humor und Leichtigkeit wird hier nicht nur der Kreislauf des Lebens beschrieben, sondern es werden ganz viele wichtige Fragen geklärt. Zum Beispiel: Warum essen Kinder so gerne Pizza und Spaghetti? Eine zauberhaft bebilderte Geschichte in Form eines Wendebuches (dieselbe Geschichte wird einmal mit einem Jungen und einmal mit einem Mädchen in der Hauptrolle erzählt).

Also das Buch hat einige Besonderheiten die direkt aufgefallen sind. Es ist von beiden Seiten aus lesbar, soll heißen, dass wir das Buch irgendwann umdrehen müssen und von der anderen Seite anfangen müssen zu lesen. Eine tolle Idee für ein Buch, weil es einfach nochmal was Besonderes ist. Dann war die Gestaltung der Seiten besonders, was mir aber wiederum nicht so gefallen hat, denn die Geschichten waren sehr klein gedruckt, viel weiße Fläche an den Rändern, das sollte wohl auch irgendwie innovativ und frisch wirken, hat mir aber nicht ganz so gut gefallen. Aber nichtsdestotrotz ein tolles Buch mit Stärken und Schwächen, das ich euch aber gerne empfehle, schaut einfach selbst mal rein und macht euch selbst eine Meinung.

Feli und Matze im Land der Kinderseelen

7.1

Aufmachung

6.2/10

Umfang

7.1/10

Schreibstil

7.5/10

Umsetzung

7.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Hat viele Besonderheiten parat
  • Wirkt stellenweise sehr innovativ und frisch

War nicht ganz so toll

  • Nicht alle Besonderheiten gefallen mir
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.