Europas Nordseeküste

Europas Nordseeküste ist ein Buch von der Koehlers V.-G. vom 1. Oktober 2018.

Europas Nordseeküste: Nach dem erfolgreichen Bildband über die europäische Atlantikküste sind die beiden Fotografen Peter Haefcke und Michael Pasdzior erneut unterwegs gewesen und haben diesmal EUROPAS NORDSEEKÜSTE im Blick gehabt. Zwischen 2015 und 2018 haben sie die Länder Großbritannien, Belgien, Niederlande, Deutschland, Dänemark und Norwegen bereist, wobei Haefcke in Schwarzweiß und Pasdzior in Farbe in jeweils individueller fotografischer Sichtweise Landschaften und Menschen der Küstenregion aufgenommen haben.

Wie das vorherige Buch ist auch dieses als Wendebuch mit einem Farb- und SW-Teil konzipiert. Die Einleitung in das Werk hat Ingo Taubhorn, der Kurator des Hauses der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen, geschrieben.

Das Buch hat ein interessantes Design. Die eine Hälfte sind Farbbilder und die andere Hälfte sind in schwarz/weiß. Allerdings auf den Kopf gedreht, man muss das Buch also umdrehen und von der Rückseite aus anfangen. Fand ich irgendwie seltsam und gewöhnungsbedürftig. Der Inhalt aber ist toll, immer Bilder von Orten von der Nordseeküste Europas. So bekommt man einen tollen Einblick, oft einen romantischen. Wie gesagt, nur die Aufmachung mit dem auf den Kopf gestellt fand ich nicht so toll, der Inhalt war um ein vielfaches besser und hat richtig Spaß gemacht anzuschauen, vor allem aber weil es immer Fotos sind, die man ein ganzes Weilchen betrachten kann und immer wieder ein neues Detail entdeckt, tolle Kunst.

8,0 von 10 wunderschönen Fotos

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.