Einatmen, Ausatmen

Einatmen, Ausatmen ist eine Lebens- und Liebesgeschichte aus dem ars vivendi Verlag von 2017. Geschrieben von Natasa Dragnic.

[AMAZONPRODUCTS asin=“3869137193″]

Einatmen, Ausatmen: Eine tolle Geschichte, ich fand sie sehr kreativ und habe auch noch nichts vergleichbares in der Art gelesen.

Es geht um Giorgia, die nach einem Unfall mit dem Auto im Krankenhaus im Koma liegt. Giorgia ist bekannte Jazz Sängerin und während sie im Koma liegt begegnen sich am Krankenbett drei Männer aus ihrer Gegenwart und Vergangenheit. Zum einen ist das ihr Lebensgefährte Ben, der auch Drummer ihrer Band ist. Dazu gesellt sich Konrad, ihr Ehemann, den sie seit acht Jahren nicht gesehen hat und Cesco, ihr virtueller Liebhaber. Alle drei wussten nichts voneinander und so begegnen sie sich zunächst mit Eifersucht und streiten sich sehr. So gerät das Bangen um ihr Leben zugleich zur Auseinandersetzung mit sich selbst und der eigenen Vergangenheit.

7,5 von 10 Saxofonspielern

Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE