Eckdaten. Linke Politik und rechter Fussball: Memoiren

Eckdaten. Linke Politik und rechter Fussball: Memoiren ist ein Buch aus dem Edition 8 Verlag von 4. Mai 2021.

Eckdaten. Linke Politik und rechter Fussball: Memoiren

Daniel Vischer (1950–2017), Politiker und Rechtsanwalt, hat einen Text hinterlassen: Eckdaten. Linke Politik und rechter Fussball hat er ihn betitelt. Unterteilt ist er in Vierjahres-Rhythmen, für die jene Jahre, in denen eine Fussball-WM stattfand, massgeblich waren. Und zwar deshalb, weil der Autor diese Sportanlässe am Fernsehen intensiv mitverfolgte, sie für ihn ein beherrschendes Thema waren und weil er in der Jugend Fussballreporter beim Radio werden wollte.

Daniel Vischer schreibt über seine Erlebnisse, über Menschen, die er getroffen und mit denen er zu tun hatte – und über Fussball. Er schreibt damit auch ein Stück der Geschichte der Progressiven Organisationen der Schweiz POCH, bei denen er fast von Anfang an und bis zu ihrer Auflösung politisierte, und der Grünen Partei, in der er bis zu seinem Tod aktiv war.

Ich muss zugeben, dass ich den Namen des Politikers sicher schon einmal gehört habe, mir dieser aber nicht bewusst im Gedächtnis geblieben ist, ich fand den Buchtitel eben spannend, eine Reise durch die Politik und des Fußballs. Da hatte ich mich gefragt wie man dies wohl umgesetzt hat und ich muss sagen, ich fand die Umsetzung gelungen. Genau die die Geschichten die hier zu lesen waren. Die Begegnung mit Arafat sicher genau so spannend wie die mit Diego Maradonna. Zwei Themen die eigentlich wenig zusammenpassen sind hier locker geschrieben, sehr gut verständlich und bringen durchaus hier und da neue Einsichten und Erkenntnisse. Ich fand das Buch also eigentlich nicht schlecht, wenn es Absätze gehabt hätte.

Also es hat schon Absätze gehabt, aber sehr wenige. Manchmal Seitenlang gar keiner, was es irgendwie stellenweise sehr mühsam gemacht hast das Buch zu lesen. Daher gibt es dort Abzüge in der Bewertung, weil ich persönlich eben gar kein Fan davon bin und gerne Abschnitte habe um eben einen besseren Lesefluss zu haben. Wen das nicht stört, dem kann ich empfehlen einfach selbst mal in dies Buch reinzuschauen.

Eckdaten. Linke Politik und rechter Fussball: Memoiren

7.1

Aufmachung

7.3/10

Umfang

7.2/10

Schreibstil

7.2/10

Umsetzung

6.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Zwei Themen die doch gut zuzsammenpassen
  • Interessant geschrieben

War nicht ganz so toll

  • Schwierig zu lesen durch fehlende Absätze
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.