StartDVD & Blu-rayThrillerDrift - Partners in Crime

Drift – Partners in Crime

Drift – Partners in Crime ist eine Serie mit u.a. Ken Duken und Fabian Busch im Vertrieb von Polyband und erschien am 1. Dezember 2023 auf DVD. 

Drift – Partners in Crime

Der Münchner Ermittler Ali Zeller (Ken Duken, „Berlin Falling“) und seine Kollegin müssen einen verhafteten Bundeswehrsoldaten von Österreich nach Deutschland bringen. Doch der Gefangenentransport endet in einer Katastrophe: Mehrere Menschen verlieren ihr Leben. Ali wird für das Unglück verantwortlich gemacht. Obwohl sein Bruder Leo (Fabian Busch, „Er ist wieder da“), der in Leipzig ebenfalls Polizist ist, wenig Kontakt zu Ali hat, will er ihm bei der Suche nach den Verantwortlichen helfen. Dabei erweist sich ein lange verdrängter Familienkonflikt als ebenso große Herausforderung wie die Entschlossenheit ihrer Gegner: eine Organisation, deren Einfluss sogar in die Polizeibehörde hineinreicht. Niemandem ist zu trauen – selbst Alis Freundin, die Rechtsanwältin Maryam Soltani (Mona Pirzad), scheint gegen Ali Partei zu ergreifen. So sind die Brüder auf sich allein gestellt.

„Drift – Partners in Crime“ ist eine Serie, die mich von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt hat. Als Fan von Crime- und Actionthrillern bin ich immer auf der Suche nach Werken, die mich sowohl emotional mitnehmen als auch mit Nervenkitzel versorgen. Diese Serie, in der es um zwei Brüder und Polizisten geht, die gegen eine internationale Verschwörung kämpfen, hat genau das geschafft. Die Handlung beginnt dramatisch: Der Münchner Ermittler Ali Zeller und seine Kollegin müssen einen verhafteten Bundeswehrsoldaten von Österreich nach Deutschland bringen, doch der Transport endet in einer Katastrophe. Ali wird für das Unglück verantwortlich gemacht, und von da an beginnt eine fesselnde Jagd nach den wahren Verantwortlichen. Was mich besonders beeindruckt hat, ist die emotionale Tiefe der Geschichte. Die Entfremdung zwischen Ali und seinem Bruder Leo, die beide im Polizeidienst tätig sind, fügt der Handlung eine weitere spannende Ebene hinzu.

Die Serie schafft es, die Zuschauer auf einen rasanten Trip von den Bayerischen Alpen bis nach Griechenland zu nehmen. Die abwechslungsreichen Schauplätze, kombiniert mit der spannenden Handlung, machen „Drift – Partners in Crime“ zu einem echten Erlebnis. Die Produktion von ACTION CONCEPT, bekannt für ihre Action-Spektakel, steht auch hier für hohe Qualität. Man merkt, dass bei den Kampfszenen und Verfolgungsjagden viel Wert auf Authentizität und Spektakel gelegt wurde. Ebenso überzeugend sind die schauspielerischen Leistungen. Ken Duken und Fabian Busch in den Rollen der Brüder liefern eine glaubwürdige Darstellung zweier Männer, die trotz aller Widrigkeiten zusammenfinden müssen. Mona Pirzad als Alis Freundin Maryam Soltani bringt eine interessante Dynamik in die Geschichte, da sie eine Figur ist, deren Loyalität ungewiss scheint.

Das Bonusmaterial, darunter Behind-the-Scenes, Interviews und ein Making-of, gewährt interessante Einblicke in die Entstehung der Serie. Es ist faszinierend zu sehen, wie viel Arbeit und Leidenschaft in die Produktion geflossen ist. Zusammengefasst ist „Drift – Partners in Crime“ eine Serie, die ich nur empfehlen kann. Sie bietet nicht nur Spannung und Action, sondern auch tiefgreifende Charakterentwicklungen und familiäre Konflikte, die zum Nachdenken anregen. Eine Serie, die zeigt, dass im Kampf gegen das Verbrechen oft auch die Auseinandersetzung mit den eigenen Dämonen die größte Herausforderung darstellt.

Drift - Partners in Crime

8.9

Story

8.7/10

Qualität

9.0/10

Schauspieler

9.0/10

Umsetzung

8.9/10

Hat mir besonders gefallen

  • Die Serie bietet eine spannende Geschichte mit einer internationalen Verschwörung und tiefgreifenden familiären Konflikten, die die Zuschauer bis zum Ende mitfiebern lässt.
  • Produziert von ACTION CONCEPT, bekannt für spektakuläre Action-Szenen, überzeugt die Serie mit authentischen Kampfszenen und Verfolgungsjagden.
  • Die Darsteller, allen voran Ken Duken und Fabian Busch, liefern überzeugende Leistungen und bringen ihre komplexen Charaktere glaubwürdig auf den Bildschirm.
  • on den Bayerischen Alpen bis nach Griechenland bietet "Drift - Partners in Crime" abwechslungsreiche und spannende Locations, die die Handlung visuell bereichern.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Retribution

Sister Boniface Mysteries

AKTUELLE GEWINNSPIELE