StartBücher & ComicsReise & AbenteuerDresden MM-City Reiseführer

Dresden MM-City Reiseführer

Dresden MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps. Inkl. Freischaltcode zur mmtravel® App erschien am 5. März 2024. 

Möchten Sie das digitale Leseerlebnis für sich entdecken? Dann empfehle ich Ihnen diesen eReader als ausgezeichnete Wahl: eReader tolino epos 3.

Dresden MM-City Reiseführer

Entdecken Sie die vitale Mischung aus Geschichte und Moderne im „Elb-Florenz“. Angela Nitsche zeigt in unserem Reiseführer „Dresden“ auf 312 Seiten mit 221 Farbfotos die barocke Pracht der Stadt. Dank herausnehmbarem Stadtplan im Maßstab 1:15.000 sowie 18 Karten und Plänen inklusive doppelseitiger Übersichtskarte mit Hotels in Dresden sind Sie bestens orientiert. Neun ausführliche Touren und vier Ausflüge in die Umgebung machen Dresden zu Ihrer zweiten Heimat. Alles akribisch vor Ort recherchiert und für Sie ausprobiert. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Die Geheimtipps der Autorin nennen besonders lohnende Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Übernachtungsmöglichkeiten. Eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Das Highlights Magazin schreibt: „Das Reisehandbuch zu ‚Elbflorenz‘ – kompakt, übersichtlich, informativ.“…

Meine Reise nach Dresden war eine unvergessliche Erfahrung, und der „Dresden MM-City Reiseführer“ von Angela Nitsche spielte dabei eine Schlüsselrolle. Auf 312 Seiten, angereichert mit 221 Farbfotos, öffnete mir dieser Reiseführer die Türen zu einer Stadt, in der sich die Eleganz der Barockzeit nahtlos mit der Dynamik der Moderne verbindet. Dank des beigefügten, herausnehmbaren Stadtplans im Maßstab 1:15.000 sowie 18 detaillierter Karten und Pläne, einschließlich einer doppelseitigen Übersichtskarte mit Hotels, fühlte ich mich in Dresden sofort gut orientiert. Die von der Autorin sorgfältig recherchierten und persönlich ausprobierten neun ausführlichen Touren und vier Ausflüge in die Umgebung ließen mich Dresden aus einer ganz persönlichen Perspektive entdecken. Es war, als würde die Stadt Stück für Stück zu meiner zweiten Heimat. Besonders beeindruckend war der Schwerpunkt auf ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe, die im Reiseführer kenntlich gemacht sind. Dieser Ansatz machte meine Reise nicht nur angenehmer, sondern auch verantwortungsbewusster.

Die Geheimtipps der Autorin führten mich zu außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten, erstklassigen Restaurants und gemütlichen Übernachtungsmöglichkeiten, die ich wahrscheinlich ohne diesen Reiseführer nicht entdeckt hätte. Die eingestreuten Kurz-Essays lieferten interessantes Hintergrundwissen, das mir ein tieferes Verständnis für die Stadt und ihre Geschichte vermittelte. Es war, als hätte ich einen persönlichen Führer an meiner Seite, der mir nicht nur die Wege wies, sondern auch die Seele der Stadt näherbrachte. Die Überprüfung des Buchs durch das Highlights Magazin als „kompakt, übersichtlich, informativ“ trifft vollkommen zu. Die detaillierten Beschreibungen von sechs Schlössern, acht Palais und 14 Kirchen, zusammen mit 36 Museen, die bei schlechtem Wetter zur Erkundung einladen, machten jeden Tag in Dresden zu einem neuen Abenteuer. Die dynamischen Stadtteile wie die Äußere Neustadt, Loschwitz und Weißer Hirsch boten mit dem Reiseführer in der Hand eine spannende Entdeckungstour durch Dresdens vielfältige Facetten.

Ein weiteres Highlight war die mmtravel App, die gratis zum Reiseführer dazu gehört. Die App, ergänzt durch den Reiseführer, bot eine unschlagbare Kombination aus Informationen und Technologie. Der Freischaltcode für den kostenlosen Download und die Möglichkeit, den kompletten Inhalt des Reiseführers auf mein Smartphone zu laden, erwiesen sich als ungemein praktisch. Die Online-Karten und GPS-Funktion ermöglichten es mir, Dresden auf eine ganz neue Art und Weise zu erleben, ohne mich jemals verloren zu fühlen. Die 85 Seiten mit kompakt zusammengefassten Informationen im Reiseführer beantworteten alle meine Fragen – von Feiertagen, Festen und Veranstaltungen über die Dresdner Küche und Kultur- bis zum Nachtleben und praktischen Reisetipps zu Anreise und öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch die kritischen Anmerkungen zu Qualität und Service von Restaurants und Cafés waren sehr hilfreich. Das übersichtliche Layout und die teilweise unkonventionellen, witzigen Fotos ergänzten das Lesevergnügen.

Trotz dieser umfassenden Informationen und Hilfen war der Reiseführer erstaunlich handlich und wurde schnell zu einem unverzichtbaren Begleiter auf meinen Streifzügen durch Dresden. Es war, als trüge ich ein Stück Dresdens Geschichte, Kultur und Lebensart stets bei mir.

Dresden MM-City Reiseführer

9.3

Aufmachung

9.2/10

Umfang

8.7/10

Schreibstil

9.2/10

Thema

9.2/10

Aufbau

9.2/10

Lesbarkeit

9.5/10

Illustrationen

9.8/10

Umsetzung

9.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Der Reiseführer bietet einen tiefen Einblick in Dresdens Geschichte und Moderne mit hilfreichen Karten und Plänen.
  • Ein klarer Fokus auf ökologische, regionale und nachhaltige Bet
  • ie Empfehlungen der Autorin basieren auf persönlicher Erfahrung und führen oft zu versteckten Juwelen der Stadt.
  • Die Kurz-Essays bieten wertvolle Einblicke in die Kultur und Geschichte Dresdens und bereichern das Reiseerlebnis um eine informative Komponente.
  • Die kostenlose mmtravel App mit Freischaltcode für den Reiseführer-Inhalt und GPS-Funktion ist ein modernes Tool, das die Erkundung Dresdens wesentlich erleichtert.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

Das Beste kommt noch!

Gewinne eine von drei DVDs, von dem Film Das Beste kommt noch! mit u.a. Til Schweiger und Michael Mertens. Fülle dazu einfach das Formular...