Don’t Look Back – Schatten der Vergangenheit

Don’t Look Back – Schatten der Vergangenheit ist ein Thriller mit u.a. Sophie Marceau, Monica Bellucci und Andrea Di Stefano von Studio Hamburg Enterprises aus dem Jahr 2009.

[amazon box=“B07MWQCN16″ description=““]

Don’t Look Back – Schatten der Vergangenheit: Die Schriftstellerin Jeanne (Sophie Marceau) leidet seit einem Autounfall in ihrer Kindheit an einer Teilamnesie. Ihre ersten acht Lebensjahre kennt sie nur aus Fotos und Erzählungen. Eines Tages bemerkt Jeanne beunruhigende Veränderungen: Vor ihren Augen verändert sich ihr Heim, ihre Familie und sogar sie selbst. Selbst in ihrem Spiegelbild sieht sie eine Fremde Frau (Monica Bellucci). Für ihr Umfeld hingegen ist alles wie immer. Ihre Familie führt die Ängste auf ihren derzeitigen Stress zurück. Doch dann findet Jeanne ein altes Familienfoto, das in Italien aufgenommen wurde. Sie reist dort hin, um dem Rätsel auf die Spur zu kommen und das Geheimnis ihrer wahren Identität zu lösen.

Der Film hat schon 10 Jahre auf dem Buckel, aber ich kann euch direkt sagen, dass man ihm das nicht anmerkt. Wenn ich das nicht gelesen hätte, würde ich glauben er ist aktuell, besonders wegen den Special Effekten. Die kann man sich so vorstellen: Die beiden Protagonistinnen verschmelzen ihr Gesicht, das sieht so unglaublich realistisch aus, da habe ich nicht schlecht gestaunt. Auch die Story war einfach klasse, zumindest zum Anfang, wenn man noch nicht ahnt worum es eigentlich geht. Zum Ende hin wurds dann etwas seltsam und abgedreht bzw. war bei weitem nicht mehr so spannend. Insgesamt aber ein klasse Film mit einer absolut tollen Besetzung, muss man einfach gesehen haben.

8,5 von 10 fraglichen Vergangenheiten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.