Die Sache mit dem Alkohol: Genuss ohne Abhängigkeit ist möglich

Die Sache mit dem Alkohol: Genuss ohne Abhängigkeit ist möglich: Warum wir trinken und wie wir unsere Gewohnheiten ändern können ist ein Buch aus dem Mankau Verlag und erschien am 26. September 2022.

Die Sache mit dem Alkohol

Mit dem Alkohol ist es so eine Sache. Einerseits lernen wir: Wer nicht mittrinkt, ist ein Langweiler und Spielverderber; andererseits warnt man uns vor den gesundheitlichen Gefahren und ermahnt zur Mäßigkeit. Was denn nun?! Ein Glas Wein zum Essen, ein Bierchen am Feierabend oder ein Schluck Sekt in geselliger Runde ist völlig in Ordnung. Doch wenn aus der Halben Bier am Abend mindestens drei werden, wir allein die ganze Flasche Wein vernichten oder die Betriebsfeier mit einem Filmriss ausklingt, stellt sich die Frage, ob unser Alkoholkonsum zum Problem geworden ist …

Möchten Sie jederzeit einen guten Tropfen genießen können und dabei mühelos die Kontrolle behalten? Dazu müssen Sie nur eines wissen: den Grund, warum Sie trinken! Wird Ihnen dieser ganz bewusst, gewinnen Sie die Kontrolle und werden zum souveränen Genusstrinker. Genusstrinker kennen keine Mangelerscheinungen, keine Minderwertigkeitsgefühle und keine Selbstzweifel; ihnen geht es ausschließlich um die geschmacklichen Sinnesreize, und sie hören auf zu trinken, sobald die Rauschwirkung überhandnimmt.

Folgen Sie Schritt für Schritt einer spannenden tiefenpsychologischen Analyse, mit der Sie kurzerhand den „Geist in der Flasche“ bezwingen und zum reinen Genießer werden können.

Ich fand das Buch recht interessant, vor allem mehr über die verschiedenen Trinker-Typen zu erfahren. Ich habe da auch einen gewissen Bezug dazu, denn mein Vater war sein ganzes Leben Alkoholiker, seine letzten Jahre trocken, aber immer Alkoholsüchtig. Ich hatte immer Angst, dass ich dieses Suchtverhalten geerbt habe und mich immer sehr zurück gehalten was Alkohol angeht. Ich glaube sagen zu können, dass ich ein „normaler“ Trinker bin, so wie ihn das Buch Beschreibt. Ab und an mal einen Gin, für den Geschmack und im Sommer gerne einen Weißwein. Alles Geschmackssache, manches Mal merke ich, dass ich Monate keinen Alkohol getrunken habe. Dennoch ist das Buch spannend zu sehen was für andere Typen es gibt und da musste ich zwangsläufig an meinen Freundeskreis denken. Das Buch kann ich euch sehr empfehlen, schaut doch einfach selbst mal rein.

Die Sache mit dem Alkohol: Genuss ohne Abhängigkeit ist möglich

8.2

Aufmachung

8.5/10

Umfang

8.0/10

Schreibstil

8.2/10

Umsetzung

8.2/10

Hat mir besonders gefallen

  • Sehr interessantes Thema
  • Interessante Alkohol-Typen
  • Gut geschrieben
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.