Die Ratten

Die Ratten in der remasterten Edition ist ein preisgekröntes Filmdrama mit Starbesetzung von Pidax Film aus dem Jahr 1955.

Die Ratten

Eine junge Schwangere (Maria Schell) schließt mit einer kinderlosen Wäschereibesitzerin eine Abmachung, dass sie ihr Kind nach der Geburt abgeben wird. Die Dinge entwickeln sich aber ganz anders, als besprochen. Die Sache endet mit einem Mord …

Pidax präsentiert Artur Brauners mit dem „Goldenen Bären“ prämiertes Filmdrama aus dem Jahr 1955. Das gleichnamige Theaterstück von Gerhart Hauptmann wurde von der Handlung in das Berlin der Nachkriegsjahre verlegt. Maria Schell bereitete sich vor den Dreharbeiten in einem Lager im Osten realistisch auf ihre Rolle vor. Der Film wird von den ausgezeichneten Charakterdarstellern getragen. Neben Maria Schell glänzen Curd Jürgens, Heidemarie Hatheyer, Gustav Knuth und Ilse Steppat. Ein ganz besonderes Lob bekam die Kamera von Göran Strindberg (Filmband in Silber). Zeitgeschichte in bewegenden Bildern!

Der Film hat schon wirklich einige Jahre auf dem Buckel, was ich aber interessant fand, denn man wird hier mitgenommen in eine Zeit die man sich heute kaum noch vorstellen kann. Das war damals Thema, junge schwangere Frauen wurden anders behandelt als heutzutage. Ich fand das schon ziemlich interessant. Davon abgesehen top besetzt der Film mit einer super spielenden Maria Schell, ich kann euch sehr empfehlen hier einmal selbst reinzuschauen.

Die Ratten

8.2

Story

8.1/10

Qualität

7.6/10

Schauspieler

8.9/10

Umsetzung

8.3/10

Hat mir besonders gefallen

  • Maria Schell überzeugt total
  • Interessante Story
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.