Die Nordmänner – Im Angesicht des Falken

Die Nordmänner – Im Angesicht des Falken ist en monumentales Wikinger Abenteuer mit Starbesetzung von Pidax Film aus dem Jahr 1978.

Die Nordmänner – Im Angesicht des Falken

Im fernen Amerika halten Indianer den Vater eines Wikinger-Prinzen gefangen. Mit einer Horde tapferer Männer macht sich der Sprössling auf den Weg zur Befreiung seines Vaters.

Pidax präsentiert das Normannen-Abenteuer aus 1978. In die Auseinandersetzung mit den nordamerikanischen Indianern stürzen sich verwegene Filmrecken. Ein Filmprodukt seiner Zeit mit starken, vollbärtigen Männern, die in Amerika auch die Bekanntschaft mit einer hübschen, selbstbewussten Indianerin machen. Sogar Ex-Tarzan Denny Miller wirkt mit. Kriegsbeile gegen Tomahawks!

42 Jahre ist der Film alt, damit ein Jahr älter als ich und ich muss gestehen, ich kannte ihn noch nicht. Mich haben aber die Darsteller überzeugt und deswegen musste ich unbedingt mal reinschauen und ich liebe Wikinger Filme aus den 80er und 90er Jahren, einen so früher hab ich ich bisher noch nicht gesehen. Ich war dann letztendlich auch sehr positiv überrascht, auch wenn ich zugeben muss, dass die Qualität auf VHS Niveau begrenzt ist, was dem Alter des Films geschuldet ist und mich auch nicht wirklich gestört hat, denn ich bin in der Zeit aufgewachsen.

Ich fand den Film sehr spannend und von mir auch hätte die Suche nach dem Vater noch länger gehen können, gerade die Schleichphasen in den Wäldern waren hochspannend. Insgesamt ein lohnenswerter Film, den ich euch sehr gerne empfehlen kann.

Die Nordmänner - Im Angesicht des Falken

8.1

Story

8.8/10

Qualität

6.5/10

Schauspieler

8.3/10

Umsetzung

8.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Tolle Schauspieler dabei
  • Hochspannend
  • Mega spannende Story

War nicht ganz so toll

  • leider auf VHS Qualität
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.