Die Blutsklavin: Royal Vampires 1

Die Blutsklavin: Royal Vampires 1 ist ein Hörbuch aus dem RBmedia Verlag und erschien am 24. August 2022. 

Die Blutsklavin: Royal Vampires 1

Gefangen und weggerissen von ihrer geliebten Familie und ihren Wäldern, ist der Tod nicht Arias größte Sorge. Sie befürchtet, als Blutsklavin für einen der von ihr so verhassten Vampire ausgewählt zu werden. Doch was auch immer in Gefangenschaft mit ihr passieren wird, niemals dürfen diese Monster ihre wahre Identität enthüllen. Denn obwohl die Entführer bereits vieles über sie und ihr Geheimnis wissen, haben sie keine Ahnung von ihrer wirklichen Bedeutung für die Rebellion, und das muss auch so bleiben. Doch als Braith, der mächtige Prinz der königlichen Vampirfamilie, plötzlich Anspruch auf sie erhebt, gerät alles, woran Aria bisher geglaubt hat, ins Wanken…

Die US-Serie ist im Original unter dem Titel „The Captive Series Book 1-7“ von Erica Stevens erhältlich. Die Fortsetzungen der Young Adult / New Adult Vampir-Serie werden in den nächsten Monaten in Deutschland veröffentlicht. Für Fans von Cassandra Clare, Abigail Gibbs, Stephenie Meyer, Twilight, Biss zur Mitternachtssonne…

Wer solche typischen Vampirgeschichten, gepaart mit Liebesgeschichten mag, wird diese lieben. Das hat schon alles sehr was von zb. Twilight, mit aber einer durchaus spannenderen Geschichte in der mehr Brisanz liegt. Das fand ich schon spannend, ging mir aber mit unter etwas zu schnell voran. Ich hätte es besser gefunden, wenn die Protagonistin noch etwas mehr den „Hass“ ausspielt. Auch war es mir etwas zu seicht, ich hätte es auch härter erwartet, so würde ich das eher als Jugendhörbuch einordnen. Was nicht bedeutet das es schlecht wäre. Ich fands recht in Ordnung, zum Ende hin war es auch wirklich sehr spannend, das ich jetzt sehr gespannt bin auf die Fortsetzung. Hört aber am besten selbst mal rein und macht euch ein eigenes Bild.

Die Blutsklavin: Royal Vampires 1

8.7

Sprecher

8.0/10

Thema

8.2/10

Umfang

10.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Recht spannend
  • Mehr Brisanz als zb. in Twilight
  • Zum Ende mega spannend

War nicht ganz so toll

  • Ich hätte es mir brutaler gewünscht
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.