Die Blechtrommel – Collector’s Edition

Die Blechtrommel – Collector’s Edition ist eine auf 4k gemasterte Version des Klassikers mit u.a. David Bennent und Mario Adorf von STUDIOCANAL aus dem Jahr 1979.

Die Blechtrommel – Collector’s Edition

Mit drei Jahren beschließt Oskar Matzerath nicht mehr zu wachsen. Niemals will er Teil der scheinheiligen Erwachsenenwelt sein. Mit schriller Stimme und seiner Blechtrommel protestiert der kleinwüchsige Störenfried fortan gegen die muffige Weimarer Republik und den aufkommenden Nationalsozialismus. Erst nach Kriegsende legt Oskar seine Skepsis gegenüber der Welt ab.

Das Bonusmaterial fand ich besonders gut, dies umschließt: Director’s Cut (ca. 156 Min.); Audiokommentar von Volker Schlöndorff; „Von der Idee zum Oscar“ Volker Schlöndorffs Erinnerunen an „Die Blechtrommel“; Nikos Perakis über „Die Blechtrommel“; Interview mit Eberhard Junkersdorf; Volker Schlöndorff über den Director’s Cut; Aufnahmen von der Synchronisation; Fotogalerie; Trailer; Booklet.

Die Blechtrommel - Collector's Edition

9.2

Story

9.3/10

Qualität

9.0/10

Schauspieler

9.4/10

Umsetzung

9.2/10

Hat mir besonders gefallen

  • Klasse Remaster
  • Tolles Bild
  • Einfach ein Klassiker, den man gesehen haben muss
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.