Die Aussteigerinnen

Die Aussteigerinnen ist ein Erotikfilm mit u.a. Mary Haze, Hanna Secret, Ginger Costello-Wollersheim, Vika Viktoria und Till Krämer von Intimatefilm aus dem Jahr 2019.

Die Aussteigerinnen

Crystella und ihre Freundin Josie sind unterwegs zum Ballermann, wo Crystella als „Tittensängerin“ durchstarten will. Nachwuchsregisseurin Josie begleitet sie mit der Kamera. Allerdings wird ihnen am Flughafen das Gepäck geklaut und sie sind aufgeschmissen: Kein Geld, kein Hotel und keine Unterwäsche zum Wechseln! Glücklicherweise werden sie von Möchtegernplayboy Conrad aufgelesen, der sie in der Villa seiner Mutter Maren unterbringt. Die Herrin des Hauses zweifelt jedoch an Crystellas Gesangstalent, woraufhin sich die Geschmähte auf ihre Weise rächt, indem sie Conrad verführt. Als dann auch noch das zerstrittene Flitterwochen-Ehepaar Tommy und Pia in der Villa landet, ist für reichlich Zündstoff gesorgt.

Wer SKY hat und den Beate Uhse Kanal kennt, der wird diese Art von Soft-Erotikfilmen kennen. Ich muss zugeben, dass ich auch ab und an rein schaue. Ich finde diese Art von Filmen manches mal sehr anregend, aber auch irgendwie witzig, denn die Story ist meistens eher etwas komisch. Insgesamt fand ich diesen Film okay, die Erotikszenen waren schön inszeniert, für den Soft Bereich, wer also gerne Soft-Pornos schaut wird diesen Film auf jeden Fall mögen.

Die Aussteigerinnen

7.1

Story

7.1/10

Qualität

7.4/10

Schauspieler

6.0/10

Umsetzung

7.8/10

Hat mir besonders gefallen

  • Schönes Ambiente
  • Heiße Soft-Erotik

War nicht ganz so toll

  • Schlecht geschauspielert
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.