Der Voodoo Fluch – Scared Stiff

Der Voodoo Fluch – Scared Stiff ist ein Thriller mit u.a. Andrew Stevens und Mary Page Keller von White Pearl Classics / daredo (Soulfood) und erschien am 28. Oktober 2022.

Der Voodoo Fluch – Scared Stiff

Charlesburg im Jahr 1857: Der Plantagenbesitzer George Masterson (David Ramsey) herrscht mit harter Hand und geradezu dämonischer Boshaftigkeit über seine Sklaven sowie Frau und Kind. Doch die Sklaven rächen sich und verfluchen in einem Voodoo-Ritual Masterson und alle seine Nachkommen. 120 Jahre später ist der Fluch längst in Vergessenheit geraten und der Psychiater David Young (Andrew Stevens) zieht mit seiner Familie, der Popsängerin Kate Christopher (Mary Paige Keller), und deren Sohn Jason (Josh Segal), in das geschichtsträchtige Herrenhaus. Doch die Immobilie bringt ihnen kein Glück. Als Handwerker einen verborgenen Zugang zum bisher verschlossenen Dachboden aufstöbern, findet David dort in einer Kiste, neben einem Skelett, das Tagebuch von Mastersons Frau, alte Notenblätter und Teile eines alten Schutzamuletts…von nun an, machen der Familie unerklärliche Ereignisse das Leben in dem Haus zur Hölle. Es scheint, als wenn der alte Fluch auch von den neuen Bewohnern Besitz ergreifen möchte…

Erleben Sie in dieser fantastischen Film-Reihe seltene Horrorfilme als deutsche Filmpremiere! Eine absolute Grusel-Mystery-80er Jahre-Perle von ARROW VIDEO (unter Fankreisen sehr bekannt) im Stil von STRANGER THINGS erstmals von einem brandneuen 2K-Master abgetastet und restauriert vom Original-Kamera-Negativ. Freuen Sie sich auf die ungeschnittene Fassung erstmals auf Blu-ray & DVD! Als Bonus gibt es für den Fan einen Audiokommentar des Regisseurs und Produzenten, ein tolles Making of (34 Min.) sowie ein Interview mit Komponist Billy Barber. Auch als streng limitiertes Mediabook erhältlich!

Ein Großteil der Filmaufnahmen fand in einem realen alten Herrenhaus auf Star Island in der Nähe von Miami statt. Die Filmemacher mieteten die Villa für 9 Wochen für 25.000 Dollar und überzeugten dann die Besitzer, das Geld wieder in die Produktion zu investieren… Grotesk, einfach ein grotesker Film. Man merkt dem Film an, dass hier nicht das größte Budget vorhanden war, aber aus den begrenzten Mitteln hat man wirklich was gutes erschaffen. Ich fand den Film durchaus gut, gruselig und stellenweise ekelhaft, wenn ich ihn auch nicht FSK18 eingestuft hätte, wenn ich ehrlich bin. Ein typischer 80er Low Budget Horrorfilm, den ich euch empfehlen kann, ich liebe die Kreativität aus der Zeit.

Noch mehr Thriller? Dann schau dir auch diesen Film an: 

Klicke auf das Bild für mehr Infos! Steve Railsback – berühmt für seine schräge Darstellung des Charles Manson in der TV-Miniserie Helter Skelter von 1976 – zeigt sich in Deadly Games, einer Geschichte über Wahnsinn, Mord und Ehebruch, von seiner düstersten Seite als geplagter Vietnam-Veteran.

Der Voodoo Fluch - Scared Stiff

7.5

Story

7.9/10

Qualität

7.2/10

Schauspieler

7.4/10

Umsetzung

7.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Kreativ
  • Cooler 80er Jahre Low Budget Horror
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.