Der Mediennerd zieht um – Teil 1

Der Mediennerd zieht um, bald ist es soweit, wir ziehen um und ich möchte euch mitnehmen und euch den Aufbau des neuen Büros zeigen.

Der Mediennerd zieht um – Teil 1

Der Mediennerd zieht um und ich nehme euch mit auf eine kleine Reise. Ich zeige euch in diesem Beitrag wie ich mir mein neues Büro baue und einrichte. Die neue Wohnung ist sehr groß, daher gibt es auch ein neues Büro.

Als erstes habe ich mich für ein dunkles Laminat entschieden, ich persönlich finde das einfach schick. Dann habe ich lange hin und her überlegt welche Schreibtische es werden sollen. Im Raum stand eine Lösung von IKEA und eine Lösung mit Arbeitsplatten aus dem Baumarkt. Wir ihr auf dem oberen Bild selbst seht, es ist die IKEA Lösung geworden, weil ich sie persönlich schick finde. Es muss nichts wildes sein, ich entschied mich also für die schlichte Variante. So habe ich verschiedene ALEX Schubladenelemente gekauft und dazu einige Tischplatten in 140x60cm und 120x60cm. Die Tapete hat übrigens so eine Art Beton-Muster und glitzert leicht. Bei Tageslicht kaum zu sehen, die Idee dahinter war das es in Kombination mit verschiedenen LEDs am Abend Wirkung erzeugt, denn neben einem Arbeitsplatz soll es natürlich auch am Abend zu einem Gaming-Room umfunktioniert werden.

IKEA ALEX günstig kaufen Die Alex-Schubladeneinheit hat ein sauberes Aussehen, das leicht zu mögen und mit anderen Stilen kombiniert werden kann, entweder für einen Schreibtisch oder freistehend. Die Rückseite ist fertig und kann in der Mitte des Raumes platziert werden – alle Seiten sind genauso schön.
IKEA Tischplatten günstig kaufen Kombinieren Sie Ihre Tischplatte und Beine Ihrer Wahl. Durch den separaten Kauf können Sie eine Kombination mit Design und Größe erstellen, die perfekt in Ihren verfügbaren Raum passt.
IKEA Tischbeine günstig kaufen Die Tischplatte kann in der gewünschten Höhe montiert werden, da die Beine zwischen 60 und 90 cm verstellbar sind.

Um den Tischen eine gewisse Stabilität zu geben, wurden versteckt an die Wand Kanthölzer verdübelt, die Tische liegen sozusagen hinten auf Kanthölzern auf, so mussten wir kaum mit den Tischbeinen von IKEA arbeiten, die zweifellos gut sind und ebenso schick aussehen, aber nicht die nötige Stabilität haben um später auch meinen Rechner zu tragen. Wir haben Winkel in die Wand gebohrt und dann Kanthölzer raufgelegt, damit sich das Gewicht gleichmäßig verteilt. In die Tische wurden dann noch Löcher reingebohrt, für die spätere Kabelführung, denn das Ziel soll auch sein, die Kabel von meinen Rechnern so gut wie möglich zu verstecken. Bei den Löchern bohren muss man etwas aufpassen, denn das Holz von IKEA ist halt nunmal von der Qualität nicht das beste und nicht wirklich vorgesehen, dass man das macht. Funktioniert aber dennoch, wenn man es vorsichtig macht.

Der Schreibtisch geht einmal in L-Form um das Büro herum. Entstehen sollen zwei Arbeitsplätze. Auf der anderen Seite ist mein zukünftiges Lager, auch bei diesem Lager habe ich mich für die IKEA Lösung entschieden, weil es einfach passend zu den Schreibtischen gut aussieht und man sehr viel Fläche zum Lagern bekommt.

Auch hier habe ich erst über eine andere Lösung mit Schwerlastregalen festgehalten und mich kurzfristig für die Kallax Regale von IKEA entschieden, weil sie von der Abmessung einfach so perfekt an die Wand passen. Drinnen gelagert sollen in Zukunft alles an Büchern, Filme etc. werden, die ich euch auf Mediennerd täglich vorstelle.


IKEA KALLAX günstig kaufen
Ich verbaue für mein Lager verschiedene IKEA Kallax Regale. Man muss sagen die sehen einfach gut aus und bieten in ihren verschiedenen Formen viel Stauraum.

Das ist auch der aktuelle Stand bisher. Geplant ist noch einiges mehr, der Umzug ist in den kommenden Tagen und ich werde im nächsten Teil mehr auf die Technik eingehen die ich verbaue und anschließe. Bisher ist da noch nicht sehr viel dazugekommen. Wir haben LEDs verbaut einmal um den Raum rum an der Decke. Natürlich Steuerbar mit Alexa. Eingerichtet ist das aber noch nicht. Was allerdings eingerichtet wurde ist das AVM FRITZ!Powerline 1260E/1220E WLAN Set, denn bis in den Raum reicht das WLAN einfach nicht vom Router. So musste also eine Lösung her um in den Raum auch das Internet nutzbar zu machen. Eine Lösung wäre eine kleine Kernbohrung durch die Wand zu machen, was ich aber unschön finde. So habe ich mich für das WLAN-Set entschieden, was ziemlich leicht einzurichten ist.

FRITZ!Powerline WLAN Set günstig kaufen Erweitert das Heimnetz über die Stromleitung mit bis zu 1.200 MBit/s, an jeder Steckdose sofort einsatzbereit (Plug und Play), vorbereitet für WLAN Mesh der FRITZ!Box

Der aktuelle Stand jetzt ist also, dass die Schreibtische und die Lagerregale stehen. Es ist tapeziert mit einer coolen Glitzertapete und Laminat ist verlegt. Dazu LEDs an der Decke und der Raum verfügt über Internet und sein eigenes WLAN. Ich kann euch schon etwas für den zweiten Teil spoilern, es werden noch sehr coole Wandpanele verlegt. Aber das und noch viel mehr im zweiten Teil in den kommenden Tagen.

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.