Der Maulwurf

Der Maulwurf ist ein Film mit u.a. Lino Ventura, Michel Piccoli, Heinz Bennent, Krystyna Janda und Bernard Fresson von Pidax film aus dem Jahr 1982.

Der Maulwurf

Zürich: Der ehemalige französische Spion Sébasti en Grenier (Lino Ventura) lebt hier zurückgezogen und genießt seinen Ruhestand. Dann erschießen die linken „Volksfrontbrigaden“ in der Straßenbahn den Besitzer eines Reisebüros, der dem gleichen Agentennetzwerk wie Grenier angehört hatte. Ein Regierungsvertreter meldet sich bei Grenier und setzt ihn unter Druck, damit er Hintergründe ermittelt. Der ehemalige Agent aber misstraut dem dubiosen Beamten und wird erst aktiv, als weitere Geheimdienstkameraden ermordet werden …

Der mit Lino Ventura, Michel Piccoli und Bruno Cremer prominent besetzte Thriller ist eine „geschickt konstruierte Agentenstory aus dem Dschungel des unerbittlichen Krieges gegnerischer Geheimdienste“ und „solide gemacht“ (Lexikon des internationalen Films). Prisma.de bezeichnete Yves Boissets Film als „spannenden Spionagethriller (…) mit überzeugenden Schauspielerleistungen.“ Den grandiosen Soundtrack komponierte OSCAR®-Preisträger Ennio Morricone.

Der Maulwurf

8.6

Story

8.8/10

Qualität

8.0/10

Schauspieler

8.9/10

Umsetzung

8.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Tolle Schauspieler
  • Spannende Story
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.