Der kleine Dunkelfresser

Der kleine Dunkelfresser ist ein Buch aus dem Magellan Verlag vom 17. Juli 2019.

Der kleine Dunkelfresser: Eigentlich ist Leonie schon viel zu groß, um Angst im Dunkeln zu haben. Aber seit sie mit Mama in die neue Wohnung gezogen ist, traut sie sich nicht einmal mehr allein über den dunklen Flur, um ihr Vorlesebuch zu holen. Da findet sie auf Opas Dachboden ein kleines, flauschiges Wesen, das niedlich schnüffelt und in der Nacht einen goldenen Schimmer verbreitet. Ein Dunkelfresser! Mit seiner Hilfe lernt Leonie, ihre Angst zu überwinden und findet sogar neue Freunde.

Ich hatte mal eine Frau kennengelernt, deren Kind dieses Buch gebraucht hätte, denn dies Kind war extrem ängstlich. Ich empfand es als schwer mit den Ängsten umzugehen als Erwachsener, weil man schlecht in einen Kinderkopf hineinschauen kann, man muss da sehr viel Feingefühl für haben, was wirklich schwer ist zu entwickeln. Dieses Buch ist süß geschrieben und hilft nicht nur Kindern mit ihren Ängsten umzugehen, sondern auch Erwachsenen die Ängste der Kinder zu verstehen. Daher meine ganz klare Empfehlung für alle Eltern ängstlicher Kinder.

8,5 von 10 Dunkelfressern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.