Der brave Soldat Schwejk

Der brave Soldat Schwejk ist die berühmte Romanverfilmung mit u.a. Heinz Rühmann und Ernst Stankovski von Pidax Film aus dem Jahr 1960.

Der brave Soldat Schwejk

Der böhmische Hundehändler Schwejk gerät bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges in die Maschen des Militärs. Mit seiner schelmenhaften Naivität gelingt es ihm, sich trotz der eigenen Tollpatschigkeit immer wieder aus der Klemme zu befreien. Am Ende des Krieges sitzt er wieder in seinem Stammlokal in Prag …

Pidax präsentiert den deutschen Filmklassiker von Axel von Ambesser aus dem Jahr 1960. Pfiffige Militärsatire von Produzent Artur Brauner. Heinz Rühmann in seiner Paraderolle als „kleiner Mann mit großem Herz“. Weiter glänzend besetzt mit Schauspielern wie Ernst Stankovski, Franz Muxeneder, Senta Berger, Marisa Mell und Fritz Muliar. Ein internationaler deutscher Filmerfolg. 1961 nominiert als bester fremdsprachiger Film für den „Golden Globe“. Ein köstliches Wiedersehen.

Ich hab den Film als Jugendlicher mal gesehen glaube ich, so ganz dunkel hatte ich Erinnerungen daran und wie toll ich ihn damals fand. Das Pidax ihn neu veröffentlicht hat, hab ich zum Anlass genommen mir ihn nochmal anzusehen und was soll ich sagen, nach wie vor finde ich diesen Film klasse. Er parodiert so ein wenig den Krieg und zeigt den kleinen Mann. Hein Rühmann spielt das so wunderbar, mit so viel Witz, dass es einfach nur Spaß macht hier zuzusehen. Ich kann euch diesen wertvollen Film einfach nur empfehlen.

Der brave Soldat Schwejk

8.7

Story

9.0/10

Qualität

7.5/10

Schauspieler

9.6/10

Umsetzung

8.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Heinz Rühmann spielt hier super
  • Ein klasse Film
  • Voller Witz
  • Auch sehr nachdenklich
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.