Der Alte Richter

Der Alte Richter ist eine 12-Teilige Serie mit u.a. Paul Hörbiger, Fritz Eckhardt und Klaus Maria Brandauer von Pidax Film aus dem Jahr 1970.

[amazon box=“B07JK2C1B4″ description=““]

Der Alte Richter: Nach einem arbeitsreichen Berufsleben in Wien zieht es den pensionierten Oberlandesgerichtsrat Dr. Daniel Westermeier zurück in das niederösterreichische Pichelshofen, seinem Geburtsort. Doch in Rente zu sein heißt noch lange nicht, auch seine Ruhe zu haben. Der kluge Westermeier wird schnell zum weisen Ratgeber in allen Lebenslagen für seine neuen Nachbarn und Mitmenschen. Mit einer gewissen Portion Charme und schlauen lokalpolitischen Schachzügen sorgt er so für mehr Gerechtigkeit in dem kleinen Ort. Immer wieder kommt es zu Konflikten mit dem mächtigen und unbeliebten Sägewerksbesitzer Karl Huml. Bürgermeister im Dorf ist der entscheidungsschwache Alois Maier, aber nicht mehr lange: Der alte Richter Westermeier ist stets mit Rat und Tat zur Stelle und sorgt dafür, dass die Marionette Humls durch den allseits beliebten Schuldirektor Otto Höllerl abgelöst wird. Aber wie wird nun Sägewerksbesitzer Huml reagieren?

Die Serie ist zwar schon von 1970 aber noch komplett in schwarz/weiß. Dadurch wirkt die Serie auch sehr alt. Ich hätte sie sogar noch älter geschätzt vorher und war überrascht, dass sie aus den 70er Jahren ist. Ich hatte da am Anfang schon so meine Schwierigkeiten sie zu schauen und bin eigentlich nur wegen dem besonderen Charme des Hauptdarstellers dabei geblieben. So würde ich sagen, dass richtige Serienjunkies schon Spaß an dieser Serie haben werden. Letztendlich ist sie aber wohl nur was für diejenigen unter euch, die sie noch von früher aus dem Fernsehen kennen. Junge Zuschauer wird das nicht mehr vom Hocker hauen, dafür sieht es einfach zu alt aus.

[amazon box=“B07JJGGB9N“ description=““]

Eine weitere Serie, die Pidax auf DVD herausgebracht hat und wo ich ähnlich denke ist Kaept’n Senkstakes Abenteuer: Kapitän Senkstake (Hans-Joachim Kulenkampff ) und sein Maat Bruno (Frithjof Vierock), erleben weltweit gefährliche und komische Abenteuer. Als die beiden nach einem Schiffbruch in Amerika an Land gehen, müssen sie der Witwe eines Trappers einen Sack voll Gold übergeben. In Schottland muss der brummige Seemann einem jungen Mann beistehen, der ein Geisterschloss geerbt hat, und in Afrika macht er selbst Jagd auf Sklavenjäger.

6,5 von 10 alten Richtern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.