Deep Learning Kochbuch: Praxisrezepte für einen schnellen Einstieg

Deep Learning Kochbuch: Praxisrezepte für einen schnellen Einstieg ist ein Buch aus dem O’Reilly Verlag vom 14. Februar 2019.

[amazon box=“3960090978″ description=““]

Deep Learning Kochbuch: Praxisrezepte für einen schnellen Einstieg: Lassen Sie sich von Deep Learning nicht abschrecken! Dank Frameworks wie Keras und TensorFlow ist der schnelle Einstieg in die Entwicklung von Deep-Learning-Anwendungen nun auch für Softwareentwickler ohne umfassende Machine-Learning-Kenntnisse möglich. Mit den Rezepten aus diesem Buch lernen Sie, typische Aufgabenstellungen des Deep Learning zu lösen, wie etwa die Klassifizierung und Generierung von Texten, Bildern und Musik.

Jedes Kapitel behandelt ein Projekt, wie z.B. das Trainieren eines Empfehlungssystems für Musik. Schritt für Schritt wird gezeigt, wie das jeweilige Projekt umgesetzt wird. Darüber hinaus beschreibt der Autor Douwe Osinga zahlreiche Techniken, die Ihnen helfen, wenn Sie einmal nicht mehr weiterwissen. Alle Codebeispiele sind in Python geschrieben und auf GitHub als Python-Notebooks frei verfügbar.

Dieses Buch bietet einen großartigen Einstieg in Deep Learning für alle, denen praktische Ergebnisse wichtiger sind als die Theorie. Es hat dem Entwicklungsteam meines neuen Musik-Tech-Startups Weav dabei geholfen, schnell mit Deep Learning zu starten. Dieses Buch ist perfekt geeignet für jeden, der Interesse an praxisorientiertem Machine Learning hat.

8,5 von 10 praktischen Ergebnissen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.