Debbie groß in Fahrt

Debbie groß in Fahrt ist eine US-Sitcom und Erfolgsserie mit Debbie Reynolds von Pidax Film aus dem Jahr 1970.

Debbie groß in Fahrt

Die attraktive Debbie Thompson fühlt sich als Hausfrau nicht voll ausgelastet. Verheiratet ist sie mit Jim, einem erfolgreichen Sportjournalisten. Gar zu gerne würde sie ebenfalls für eine Zeitung kleine Kolumnen schreiben, denn Debbie hält sich für talentiert und begabt. Aber mit ihren Bemühungen löst sie das eine oder andere Chaos aus. Dazu fehlt es in ihrem Leben in einer gepflegten Vorstadt vor allem an einem: Aufregung! Und um etwas Bewegung und Abwechslung in ihr Leben zu bringen, läßt sich der Wirbelwind Debbie so einiges einfallen. Debbies beste Verbündete dabei ist ihre Schwester Charlotte. Sie wohnt mit ihrem Ehemann Bob und Sohn Bruce gleich nebenan. Turbulenzen sind stets vorprogrammiert …

Es war schon immer der Traum von Debbie Reynolds einmal Star einer eigenen Fernsehserie zu sein. Die Schauspielerin, die durch den „Tammy“-Film und das von ihr gesungene Titellied 1956 weltberühmt wurde, hatte 1968 das große Glück. Ihr wurde die Hauptrolle, der nach ihr benannten Serie „The Debbie Reynolds Show“, angeboten. Noch im gleichen Jahr wurde das Projekt realisiert und es entstand eine Staffel mit 26 Episoden. Ab 17.07.1970 wurden davon 13 Folgen in Deutschland unter dem Titel „Debbie groß in Fahrt“ ausgestrahlt. In weiteren Hauptrollen wirken so bekannte Darsteller wie Don Chastain, Patricia Smith, Bobby Riha, Fabian Dean und Tom Bosley mit, der später in vielen Serien wie „Ein gesegnetes Team“, „Mord ist ihr Hobby“ und „Happy Days“ mitspielte. Die Idee zu der Serie „Debbie groß in Fahrt“ hatte Jess Oppenheimer, der gleichzeitig Produzent war. Die Regie übernahm Ezra Stone.

Ich kannte Debbie Reynolds vom sehen, aber jetzt nicht vom Namen. Sie und viele der Schauspieler die hier zu sehen sind, hat man schon dutzende Male in Filmen und Serien ab den 70er Jahren gesehen. Fast alles Stars in dieser Serie, das fühlt sich wirklich gut an beim schauen, wenn man in vertraute Gesichter schaut. Dazu kommt noch, dass diese Sitcom echt witzig ist. Meistens manövriert sich Debbie in irgendwelche komischen Situationen aus denen sie glaubt nicht mehr rauszukommen und dann wendet sich das Blatt wieder schnell. Absolut komisch und Lachanfall Garantie, auch wenn diese Sitcom schon 50 Jahre auf dem Buckel hat, ist sie absolut sehenswert.

Debbie groß in Fahrt

8.3

Story

8.0/10

Qualität

8.0/10

Schauspieler

8.7/10

Umsetzung

8.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Lachanfall Garantie
  • Tolle Schauspieler
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.