StartBücher & ComicsBelletristikDas mit der Liebe tut mir leid

Das mit der Liebe tut mir leid

Das mit der Liebe tut mir leid ist ein Buch von Edition Outbird und erschien am 13. Oktober 2023. 

Das mit der Liebe tut mir leid

Liebe ist Poesie. Und Poesie ist Liebe. Mit feiner Hand führt sie ein Skalpell, um Schicht für Schicht Vibrationen, Entflammbarkeiten, Grenzverluste, Verletzungsgefahren, Übersättigungen und Sehnsüchte freizulegen. Zum Vorschein kommen Herzschläge, nie gelebte Träume, nie geträumte Leben und immer viel zu viele, nie ausgesprochene Worte. Straßenlaternen im Nebel, nächtliche Kälte auf dem Weg zum Späti, Szenenbilder einer durchsoffenen Nacht, zitternde Leiber und uferlose Sehnsüchte bilden das Setting romantischer Auflösungserscheinungen und bisweilen zermürbenden Glücks. Die Liebe selbst ficht das nicht an; vielmehr tänzelt die Lyrik mit unangefochtener Leichtigkeit durch dieses wundersame Buch.

„Das mit der Liebe tut mir leid“ von Benjamin Schmidt ist ein Buch, das mich auf eine tiefgründige und unkonventionelle Reise durch die Welt der Liebe und Poesie mitgenommen hat. Schmidts einzigartiger Stil, seine Fähigkeit, Emotionen zu wecken und Bilder in den Köpfen der Leser zu malen, macht dieses Buch zu einem bemerkenswerten Erlebnis. Der Autor schafft es, die Komplexität der Liebe mit einer poetischen Sensibilität zu erfassen, die sowohl berührt als auch provoziert. Seine Worte sind wie ein Skalpell, das Schicht für Schicht die vielschichtigen Aspekte der Liebe freilegt – von der schmerzhaften Verletzlichkeit bis hin zu den überschwänglichen Momenten des Glücks. Diese Darstellung der Liebe ist weit entfernt von romantischen Klischees; sie ist roh, echt und oft schmerzhaft.

Besonders beeindruckend finde ich, wie Schmidt die Atmosphäre einfängt: Straßenlaternen im Nebel, die Kälte der Nacht, zitternde Leiber und eine unendliche Sehnsucht. Diese Elemente verleihen dem Buch eine fast greifbare Stimmung, die den Leser direkt in die Szenerie hineinzieht. Es fühlt sich an, als würde man selbst durch die beschriebenen Straßen wandern, umgeben von den Gefühlen und Gedanken der Charaktere. Benjamin Schmidts persönlicher Hintergrund, seine Erfahrungen und Herausforderungen im Leben verleihen seiner Schreibweise eine zusätzliche Tiefe. Seine persönliche Geschichte, die Überwindung von Hindernissen und seine Leidenschaft für Musik und Kunst spiegeln sich in jedem Wort wider. Dies verleiht dem Buch eine Authentizität, die selten zu finden ist.

Insgesamt ist „Das mit der Liebe tut mir leid“ ein Buch, das sowohl das Herz als auch den Verstand anspricht. Es ist eine Lektüre, die zum Nachdenken anregt, die eigenen Gefühle herausfordert und einem ein tieferes Verständnis für die vielen Facetten der Liebe vermittelt. Für alle, die nach einem literarischen Werk suchen, das sowohl poetisch als auch tiefgründig ist, ist dieses Buch eine absolute Empfehlung.

Das mit der Liebe tut mir leid

8.5

Aufmachung

8.5/10

Umfang

8.2/10

Schreibstil / Bilder

8.8/10

Umsetzung

8.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Das Buch zeichnet sich durch eine tiefgründige und poetische Darstellung der Liebe aus.
  • Der Autor vermittelt die Komplexität und Echtheit von Gefühlen auf eine rohe und berührende Weise.
  • Die Beschreibungen der Umgebung und Stimmungen sind lebhaft und ziehen den Leser in die Szene hinein.
  • Benjamin Schmidt bietet einen unkonventionellen, eindrucksvollen Schreibstil.
  • Schmidts persönliche Erfahrungen und Hintergrund bereichern das Buch und verleihen ihm Authentizität.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Black Witch

Missionsbericht: NW1

AKTUELLE GEWINNSPIELE